Alle Kategorien
Suche

SHS-Datei öffnen - so geht's

SHS-Datei öffnen - so geht's1:57
Video von Bruno Franke1:57

SHS-Dateien sind Dateiauszugsobjekte, die durch Drag&Drop von Microsoft-Office-Inhalten (aus Word und Excel) auf den Desktop erstellt werden. Mit der Nutzung gängiger Programme können Sie Ihre Datei öffnen. Bei fremden Daten sollte jedoch Vorsicht vor Viren gewahrt bleiben.

Was Sie benötigen:

  • Microsoft Word oder Excel

SHS-Dateien lassen sich in der Regel nur mit den Programmen Microsoft Word oder Excel öffnen. Wenn Sie SHS-Dateien allerdings auch bearbeiten möchten, müssen Sie diese vorher umwandeln.

So entstehen SHS-Dateien

  • In den Microsoft-Office-Programmen Word und Excel können Sie verschiedene Objekte, wie beispielsweise Diagramme oder Bilder, einbinden.
  • Speichern Sie speziell diese Dateiauszugsobjekte per Drag&Drop auf Ihrem Desktop, erstellen Sie eine Datei mit der Endung *.shs.
  • SHS-Dateien enthalten OLE-Objekte (Object Linking and Embedding) aus den eben genannten Programmen. Das bedeutet auch, dass sich darin ausführbare Elemente wie Viren oder Trojaner verstecken können.
  • Bevor Sie also eine SHS-Datei öffnen, lassen Sie in jedem Fall erst einmal einen Virenscanner die Datei auf potenzielle Gefahren untersuchen.
  • Oft genutzt werden diese Dateien beim sogenannten digitalen Scrapbooking. Scrapbooking ist ein Bastelhobby, bei dem in kreativer Arbeit Fotos und andere Bilder mittels verschiedener Verzierungen inszeniert werden.
  • Um die SHS-Dateien weiter zum Scrappen benutzen und bearbeiten zu können, müssen Sie diese in ein anderes Format umwandeln, vorzugsweise *.jpg. 
  • Für die Umwandlung können Sie im Internet kostenlose Converter herunterladen.

Wege zum Öffnen

  1. Nehmen Sie Ihre Maus und gehen Sie über das Icon der SHS-Datei.
  2. Klicken Sie es mit der rechten Maustaste an. Dabei sollten Sie mit der Maus nur einmal und nicht zweimal klicken.
  3. Wählen Sie aus dem Menü die Option „Öffnen mit“ aus.
  4. Jetzt erscheint Ihnen eine Liste von Programmen. Wählen Sie Ihr Programm aus. Excel und Word sind Ihnen dabei zu empfehlen.
  5. Nun wird das jeweilige Programm gestartet und der Inhalt in ihm visualisiert.

Oder öffnen Sie ein neues Word-Dokument und ziehen Sie die ausgewählte SHS-Datei per Drag&Drop in das Dokument. Über die Menüleiste und den Befehl "Datei" und "Einfügen" ist es nicht möglich, eine SHS-Datei zu öffnen.

Weiteren Autoren: Janet Hartung, Alexander Bürkle

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos