Das Shockwave Flash Plugin ist ein Programm, das in verschiedenen Browsern eingesetzt wird, um Inhalte aus dem Internet anzuzeigen. Diese Inhalte sind meistens interaktiv, wie zum Beispiel Videos. Leider macht Shockwave Flash Plugin ab und zu Probleme, die sich meistens aber leicht lösen lassen.

Wenn das Shockwave Flash Plugin abstürzt

Meistens passiert es, dass Shockwave Flash Plugin während des Abspielens eines interaktiven Inhalts abstürzt. Das kann sehr oft am Inhalt selber liegen und nur mit einem Neustart des Browsers behoben werden. Stürzt Shockwave Flash Plugin immer an der gleichen Stelle ab, kann es auch sein, dass ein Fehler im Programm vorliegt. Hier kann eine Neuinstallation von Shockwave Flash Plugin helfen.

  1. Gehen Sie auf die entsprechende Downloadseite des Shockwave Plugins von chip.de und klicken Sie auf „Zum Download“. Nun klicken Sie auf „Download Server Chip online“ und danach erneut auf „Zum Download“.
  2. Nun startet der Download des Programms, was Sie abwarten müssen. Sobald der Download abgeschlossen ist, starten Sie die gespeicherte Datei und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Es ist wichtig, dass Sie vor der Installation Ihren Browser schließen, da es sonst zu Problemen kommen kann.
  4. Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und probieren erneut, Inhalte mit Shockwave Flash Plugin auszuführen.

Wenn es immer noch Probleme gibt

  • Für den Fall, dass eine Neuinstallation nicht geholfen hat, sollten Sie in einem Computerforum um Rat fragen.
  • Es kann gut sein, dass schon jemand anders dieses Problem gehabt hat, und Ihnen helfen kann.
  • Normalerweise gibt es für jedes Problem, das Ihnen begegnet, bereits eine Lösung.