Alle Kategorien
Suche

Shisha-Tabak selber machen - Anleitung

Shisha-Tabak selber machen - Anleitung1:35
Video von Bianca Koring1:35

Gerade in Deutschland ist Shisha Tabak meist sehr teuer. Viele Menschen denken deshalb darüber nach, Ihren Tabak selber herzustellen. Dazu müssen jedoch einige Dinge beachtet werden. Hier wird Ihnen in wenigen Schritten erklärt, wie Sie Shisha Tabak in wenigen Schritten selber machen können.

Was Sie benötigen:

  • Melasse
  • Tabak
  • Früchte
  • Behälter

Zu den Zutaten

  • Melasse können Sie in jedem Shisha-Internetshop oder einem beliebigen Reformhaus erwerben. Die kosten hierfür belaufen sich auf etwa 2-6 Euro für 100ml.
  • Rohtabak können Sie in jedem Supermarkt, sowie in jedem Spezialgeschäft kaufen. 20 gr kosten ca. 3 Euro.
  • Jetzt benötigen Sie noch einen passenden Behälter,um den Tabak selber zu machen. Geeignet ist hierfür eine alte Schüssel oder eine Tupperdose.

Den ShishaTabak selber machen

  1. Als erstes sollten Sie die Früchte, mit der Sie den Tabak aromatisieren wollen, in kleine Stücke schneiden. Am besten sind hierfür Früchte wie Äpfel, Orangen oder Zitronen geeignet.
  2. Besitzen Sie kein Dörrapparat um Früchte zu trocknen, schalten Sie Ihren Ofen auf 50-60 Grad und legen Sie die Fruchtstücke auf ein Blech. Lassen Sie diese dann so lange im Ofen, bis diese vollkommen trocken sind. Die Zeit, die der Vorgang in Anspruch nimmt, variiert mit der Größe und Dicke der Stücke.
  3. Um eine Menge von ungefähr 200gr Shisha Tabak zu erhalten, füllen Sie ca. 40gr Tabak in den Behälter. Füllen Sie diesen nun mit warmen Wasser auf. Vermengen Sie den Tabak nun mit dem Wasser und lassen ihn etwa 1 Minute ziehen. Danach lassen Sie diesen mit einem Sieb abtropfen und reiben ihn mit Zewa trocken. Geben Sie jetzt etwa 100-110gr Fruchtstücke in den Behälter und geben löffelweise Melasse dazu, bis das Gemisch eine zähe massige Konsistenz ergibt. Dazu sollten ca. 60 gr Melasse genügen.
  4. Warten Sie rund 24h bis der Tabak vollständig durchgezogen ist und sich das Aroma richtig entfalten konnte. Abschließend, sollten Sie den Shisha Tabak in Alufolie oder einer Dose luftdicht verschließen. So kann dieser nicht austrocknen und er behält seine Konsistenz..

In diesen wenigen Schritten, haben Sie gelernt Shisha Tabak selber zu machen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos