Alle Kategorien
Suche

Shisha-Kohle richtig anzüngen - so geht's

Sie sind leidenschaftlicher Wasserpfeifenraucher, haben jedoch immer Probleme damit, den Topf richtig zu machen und die Shisha-Kohle richtig anzuzünden? Mit diesen Ratschlägen könnte es besser klappen.

Übertreiben Sie es nicht beim Shisha rauchen.
Übertreiben Sie es nicht beim Shisha rauchen.

Was Sie benötigen:

  • Wasserpfeife
  • Tabak
  • Shisha-Kohle
  • Alu-Folie
  • Feuerzeug

Der Kult der Wasserpfeife

  • Der Kult der Wasserpfeife hat vor allem bei der jungen Generation Einzug gehalten, und ist für viele nicht mehr wegzudenken. Ursprünglich stammt die Shisha aus dem Arabischen.
  • Eine Wasserpfeife rauchen bedeutet, dass Sie einen Tabak mit Fruchtaroma, wie Kirsche, Mango, Erdbeere oder Melone in einen Topf legen und mit einer Shisha-Kohle heiß machen und rauchen.
  • Sie benötigen dazu eine Wasserpfeife, Tabak, Shisha-Kohle, Alu-Folie und ein Feuerzeug. Unten in der Wasserpfeife, in der sogenannten Bowle befindet sich das Wasser, welches den Rauch kühlt. Dieses Wasser blubbert, wenn Sie am Schlauch der Shisha ziehen.
  • Es war lange umstritten, ist jedoch nun nachgewiesen, dass Wasserpfeife rauchen auch gesundheitliche Schäden mit sich bringen kann und nicht ungefährlich ist. Falls Sie also mal eine Wasserpfeife rauchen, übertreiben Sie es nicht, und falls Ihnen schwindlig ist, sollten Sie sofort aufhören.

Shisha-Kohle korrekt anzünden

  • Um den Tabak rauchen zu können, benötigen Sie eine Kohle auf dem Topf, also dem oberen Ende der Wasserpfeife. Diese Shisha-Kohle müssen Sie vorher mit einem Feuerzeug anzünden.
  • Achten Sie darauf, dass sich nichts Entflammbares in Ihrer Nähe befindet, denn es kann sein, dass die Kohle zerbricht und auf den Boden fällt. Es ist also ratsam, Shisha-Kohle immer außerhalb eines geschlossenen Raumes anzuzünden.
  • Es gibt verschiedene Arten von Shisha-Kohle. Lassen Sie sich vorher bei einem Shisha Shop beraten und kaufen Sie dann die Kohlen, die für Sie am ehesten infrage kommen.
  • Sie sollten die Kohle auch erst dann auf die Wasserpfeife legen, wenn sie richtig durchgebrannt ist, denn nur dann kann die Shisha funktionieren.
Teilen: