Alle Kategorien
Suche

Sharepod funktioniert nicht - was tun?

Haben Sie einen Apple iPod oder ein iPhone, so benötigen Sie zum Übertragen von Musik in der Regel die Software iTunes. Da dieses Programm relativ umständlich und komplex ist, gibt es mit der Software Sharepod auch eine kostenlose Alternative, die um einiges einfacher zu bedienen ist. Funktioniert das Programm in Windows nicht, so können Sie den Fehler in den meisten Fällen relativ schnell beheben.

Mit Sharepod lässt sich Musik übertragen.
Mit Sharepod lässt sich Musik übertragen. © Enrico_Kahnt / Pixelio

Mit Sharepod erhalten Sie eine nützliche iTunes-Alternative

Bild 0

Für viele Nutzer eines iPods oder iPhones ist das bekannte Programm iTunes entweder zu umständlich oder zu leistungshungrig. In der Regel benötigen Sie diese Software, um Musik oder Videos von Ihrem Computer aus zu übertragen. Direkt über den Arbeitsplatz funktioniert dies leider nicht.

  • Mit der kostenlosen Freeware Sharepod gibt es eine sehr gute Alternative zu iTunes. Dieses Programm lässt sich um einiges einfacher bedienen und benötigt auch weitaus weniger Leistung als iTunes. Die Bedienoberfläche ist zwar auf Englisch, erklärt sich aber eigentlich von selbst. 
  • Sie schließen einfach Ihren iPod oder Ihr iPhone an Ihren Computer an und starten das Programm Sharepod. Dieses erkennt die Apple-Geräte und ermöglicht Ihnen ein einfaches Übertragen von Musik oder anderen Daten.
  • Installieren können Sie die Software unter allen gängigen Windows-Systemen. In manchen Fällen kann es aber vorkommen, dass das Programm nicht funktioniert und nach dem Starten mit einer Fehlermeldung abbricht. Ist dies auch bei Ihnen der Fall, so lässt sich das Problem in Windows eigentlich recht schnell lösen.
Bild 1

Gute Lösungswege, wenn das Programm nicht funktioniert

  1. Funktioniert Ihr Sharepod nach dem Starten nicht und stürzt ab, so sollten Sie die Software als Erstes über die Systemsteuerung von Windows deinstallieren und danach Ihren Computer neu starten.
  2. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und laden sich das Programm Sharepod erneut aus dem Internet herunter. So bekommen Sie die aktuellste Version auf Ihren Computer. Führen Sie die Installation nach dem Download durch und folgen Sie dazu einfach den Bildschirmanweisungen.
  3. Ist Sharepod installiert, so klicken Sie die Verknüpfung des Programms mit der Maus an und wählen aus dem Menü die Eigenschaften aus. Bei Kompatibilität markieren Sie die Option "als Administrator ausführen" und speichern diese Einstellung.
  4. Nun sollten Sie Sharepod ohne Probleme und Fehlermeldung starten und benutzen können.
Bild 3

In Windows sollte die Software auf jeden Fall als Admin ausgeführt werden, sonst kann es zu einer Fehlermeldung kommen. Das Programm funktioniert auch mit der aktuellen Version von iTunes ohne Probleme und Sie können Ihre Musik in wenigen Minuten auf Ihren iPod oder auf Ihr iPhone übertragen.

Bild 3
Bild 3
Teilen: