Alle Kategorien
Suche

Shakes zum Abnehmen selber machen - Rezeptvorschläge

Shakes zum Abnehmen selber machen - Rezeptvorschläge1:52
Video von Laura Klemke1:52

Shakes zum Abnehmen sind immer noch sehr beliebt. Da diese aber meist auch recht teuer sind, kann man sie auch ganz einfach selber machen.

Was Sie benötigen:

  • Haferflocken
  • Magerquark
  • Naturjoghurt
  • Wasser
  • Obst
  • Honig
  • Kakao
  • Mixer

Wer mit Shakes zum Abnehmen eine Diät machen will, muss nur eine oder zwei Mahlzeiten durch einen Shake ersetzen. Der Vorteil ist natürlich, dass man weniger Kalorien zu sich nimmt, leider bekommt man aber auch oft sehr schnell wieder Hunger. Das Pulver für die Shakes können Sie in der Apotheke, in Reformhäusern oder Drogerien kaufen, diese sind aber oftmals auch sehr teuer. Wenn Sie etwas Zeit haben, können Sie die Shakes zum Abnehmen auch selber machen und Sie wissen auch gleich noch, was alles in dem Shake ist.

Shakes zum Abnehmen einfach mixen

  1. Zunächst brauchen Sie für den Shake bestimmte Zutaten. Es gibt hier zwei Varianten, entweder nehmen Sie als Basis 150 g Magerquark und 400 ml kaltes Wasser oder Sie nehmen 3 EL Magerquark, 4 EL Naturjoghurt und 250 ml Wasser. Versuchen Sie einfach beides, der Shake sollte eine cremige aber dennoch trinkbare Konsistenz haben.
  2. In den Basisshake können Sie nun nach Belieben Zutaten dazugeben. Sehr geeignet sind Bananen, Äpfel und anderes reifes Obst. Achten Sie immer darauf, dass das Obst so reif ist, dass der Mixer es leicht pürieren kann. 
  3. Geben Sie das Obst während des Püriervorgangs langsam dazu, so sehen Sie gleich, wann die passende Konsistenz des Shakes erreicht ist.
  4. Zum Süßen der Shakes können Sie 1 TL Honig nehmen. Eigentlich ist der Shake aber schon alleine wegen des Obsts süß genug.
  5. Wollen Sie einen ganz süßen Shake, geben Sie statt des Obsts 1-2 EL Kakaopulver dazu.
  6. Geben Sie in den Shake noch ein paar Eiswürfel, so ist er auch noch schön gekühlt und erfrischt Sie herrlich. Das ist zum Beispiel nach dem Sport sehr angenehm.
  7. Um die Konsistenz noch fester zu bekommen und den Shake sättigender zu machen, können Sie auch 1-2 EL Haferflocken dazugeben.

Sie können sich auch im Internet viele Rezepte für Shakes zum Abnehmen heraussuchen. Bedenken Sie immer, dass das Selbermachen viel billiger ist!

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos