Alle Kategorien
Suche

Shabby chic selber machen - so geht's bei einer Kommode

Shabby Chic steht für Gemütlichkeit gepaart mit unkomplizierter Eleganz. Erfahren Sie in der folgenden Anleitung wie Sie an Ihrer zukünftigen Lieblingskommode selbst Hand anlegen können und

Kreieren Sie Ihr eigenes Shabby Chic Möbel.
Kreieren Sie Ihr eigenes Shabby Chic Möbel.

Was Sie benötigen:

  • Vintage-Komode
  • Acrylfarbe
  • Krakelierlack
  • grobes und feines Schmirgelpapier
  • Spachtel
  • Beize
  • Versiegelungsspray
  • Pinsel

Shabby Chic für Ihr Wohnzimmer 

Sie haben Ihre neue Vintage-Lieblingskommode gefunden und möchten dieser den Shabby Chic Look verpassen. Für den Shabby-Chic-Effekt muss die neue Farbschicht so aufgetragen werden dass sie "alt" wirkt. Das lässt sich am authentischsten mit Acryl- und Krakelierlack. Insgesamt sind für den "Farbrisseffekt" das Auftragen von vier Schichten Farbe notwendig. 

  1. Entfernen Sie alte Farbe und Farbreste von der Kommode. Tragen Sie zu diesem Zweck Beize gleichmäßig mit einem Pinsel auf. Lassen Sie die Beize einwirken und entfernen Sie die Farbe mit einer Spachtel.
  2. Säubern Sie die Kommode danach mit einem Stück groben und dann feinem Schmirgelpapier. Die Kommode steht nun völlig ohne Farbe vor Ihnen. 
  3. Nach dem vollständigen Entfernen der alten Farbreste wird eine Schicht Acryllack dünn aufgebracht. Lassen Sie diese erste Farbschicht gut durchtrocknen, bevor Sie erneut Hand an die Kommode legen. 
  4. Die zweite aufzutragende Farbschicht ist der Krakelierlack. Pinseln Sie diese Farbschicht auf die vollständig getrocknete Farbunterschicht. Lassen Sie den Krakelierlack etwa 60 min. antrocknen, bis er noch leicht klebrig ist. Diese Farbe wird auch Reißlack genannt und hat die besondere Eigenschaft die dritte Lackschicht "aufreißen" zu lassen.
  5. Auf diese Oberfläche wird die dritte Farbschicht aufgetragen. Je nachdem ob Sie grobe oder feine Risse bevorzugen tragen Sie eine weitere Schicht Acryllack auf. Eine dicke Farbschicht ergibt grobe Risse, eine dünne Farbschicht ergibt feine Risse. Besonders schön wird es wenn Sie die Farbe immer in eine Richtung auf. Si bekommen auch die Risse einen Strich und Richtung. Der Effekt wird sofort nach Auftragen der zweiten Acrylschicht sichtbar. 
  6. Wenn gewünscht, kann die Oberfläche natürlich auch versiegelt werden. Zu diesem Zweck wird nach den vollständigen getrockneten Farbschichten eine Schicht Versiegelungsspray aufgetragen. 

Damit das Möbel gut zur Geltung kommt, dekorieren Sie Ihre neue Kommode im Shabby Chic Look beispielsweise mit einer Vase und frischen Blumen.

Teilen: