Alle Kategorien
Suche

Sesam ist gesund - nützliche Infos über die alte Nutzpflanze

Wer kennt und liebt es nicht - das leckere Sesamgebäck, Sesambrot, Sesamriegel usw. Aber was steckt in den kleinen Körnern und warum sind sie so gesund?

Sesam ist gesund und schmeckt.
Sesam ist gesund und schmeckt.

Was Sie benötigen:

  • frischen Sesam
  • kalt gepresstes Sesamöl

Sesam (Sesamum indicum) hat ein alte Tradtion

  • Die krautige Sesampflanze zählt zu dem ältesten Ölpflanzen der Welt. Damit sie die Kapseln mit den gesunden Samen ausbilden kann, benötigt sie Feuchtigkeit und Wärme. Die ursprüngliche Heimat ist Ostafrika, doch heute gehören Indien, China und Mexiko zu den vorrangigen Anbaugebieten.
  • Sie können die Samen zum Kochen, Backen, als Zutat für Salate und für die Zubereitung von delikaten Süßspeisen verwenden. Wenn Sie ihn rösten, entfaltet er sein typisch nussig-würziges Aroma, welches an den Orient erinnert. 

Wertvolle Inhaltsstoffe der Samen

  • Vor allem ungeschält ist Sesam für die Gesundheit wertvoll. Denn es bleiben Ballaststoffe, Vitamine B1, B2, Provitamin A, Mangan, Eisen, Kalzium, Niacin, Nickel, Magnesium, Zink, Phosphor und Lecithin erhalten.
  • Die Inhaltsstoffe sollen positiv auf den Blut- und Cholesterinspiegel, entzündungshemmend und nervenstärkend sein. Zudem sollen sie die Tätigkeit von Herz und Muskeln und den Knochen- und Zähneaufbau unterstützen.

 Sesamöl ist gesund und lecker

  • Kaltgepresstes Öl hat ein sehr feines Nussaroma und eignet sich besonders für schmackhafte Salate. Nur erhitzen sollten Sie es nicht, da es dabei bis zu 40 % der wertvollen Vitamine verliert. 
  • Eine Spezialität ist das Öl aus gerösteten Samen. Es entwickelt sein nussiges Aroma besonders stark.

Durch den hohen Fettgehalt sind Ölsaaten anfällig für Sauerstoff und nur begrenzt lagerfähig. Am besten kaufen Sie nur kleine Packungsgrößen, damit der Sesam nicht ranzig und ungesund wird. Bewahren Sie ihn kühl, dunkel und in einem verschließbaren Gefäß auf. Lagern Sie nur unbeschädigte, ungeröstete und auch sonst unverarbeitete Samen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.