Alle Kategorien
Suche

Serviettenringe selber machen - Bastelanleitung

Serviettenringe selber machen - Bastelanleitung3:25
Video von helpster3:25

Egal ob Kindergeburtstag, Hochzeit oder Dinner zu zweit: Serviettenringe lassen jeden gedeckten Tisch ein wenig feierlicher aussehen. Im folgenden finden Sie eine Anleitung wie Sie schöne Serviettenringe mit wenigen Handgriffen hinbekommen.

Was Sie benötigen:

  • bunte Pappe
  • Zirkel
  • Teppichmesser
  • ein altes Stück Teppich oder Stoff
  • Stift
  • ggf. Sticker
  • Draht
  • Perlen
  • Organzastoff

Bunte Serviettenringe für einen Kindergeburtstag selber machen

  1. Kaufen Sie im Bastelladen mehrere Bögen bunte Pappe.
  2. Schneiden Sie die Bögen auf eine Größe von ca. 15 cm x 21 cm (entspricht in etwa Din A 5) zu.
  3. Knicken Sie den Bogen nun in der Mitte. Mit einem Zirkel malen Sie einen Kreis auf die Pappe. Der Kreis sollte ungefähr die Größe einer eingerollten Serviette haben, da diese später durch das Loch gesteckt wird.
  4. Nun Legen Sie die Pappe auf ein altes Stück Teppich oder Stoff und schneiden Sie mit dem Teppichmesser an beiden Seiten der Pappe die Kreise aus.
  5. Nun beschriften Sie die Pappe mit dem Namen des jeweiligen Kindes, dass auf dem Platz mit diesem Serviettenring später sitzen wird.
  6. Zum Schluss kleben Sie noch bunte Sticker auf die Pappe. Wer keine Sticker zur Hand hat, kann aus den Resten der Pappe kleine bunte Kreise oder Dreiecke ausschneiden und diese auf die Pappe kleben.
  7. Ziehen Sie nun die Servietten durch den Ring und verteilen Sie die Papp-Serviettenringe so auf dem Tisch, dass sich die Farben der nebeneinander stehenden Schildchen nicht gleichen.

Bastelanleitung für Serviettenringe zu einer Hochzeit

  1. Schneiden Sie sich ein Stück Draht in der Länge von ca. 9-11 cm ab.
  2. Ziehen Sie auf diesen Draht (weiße, durchsichtige oder in einer zur restlichen Tischdeko passenden Farbe) Perlen auf, bis der Draht komplett voll ist. Besonders schön sieht es aus, wenn die Größe oder Form der Perlen variiert.
  3. Nun verknoten Sie die Drahtenden, indem Sie sie "zusammendrehen".
  4. Schneiden Sie den überstehenden Draht ab und verschieben Sie die Perlen so, dass das verknotete Ende nicht mehr zu sehen ist.
  5. Nun ziehen Sie die Serviette durch den Perlenkranz. Fertig! 

Serviettenringe selber machen für ein romantisches Dinner

  1. Schneiden Sie sich einen ca. 20 cm langen Draht zurecht.
  2. Nun nehmen Sie ein Stück Organzastoff zu Hand (rund 30 cm lang und beliebig breit). Besonders schön für ein romantisches Dinner machen sich warme Farben wie rot, pink oder lila.
  3. Nehmen Sie nun den Organzastoff und den Draht und wickeln beides umeinander. Der Organzastoff sollte großzügig gefasst und in größeren Schlaufen um den Draht gewickelt werden.
  4. Die Drahtenden wickeln Sie nun mehrmals um den Stoff, sodass sich später niemand an dem Draht piekst.
  5. Jetzt rollen Sie eine Serviette ein und umwickeln Sie mit dem Organzastoff samt Draht.
  • Je nach Geschmack kann der Stoff nun großzügig vom oberen Ende der Serviette bis nach unten gewickelt werden. Schön sieht es jedoch auch aus, wenn der Stoff mehrfach um die Serviettenmitte gelegt wird.
  • Als kleiner Hingucker machen sich auch hier Perlen gut, die schlussendlich in großen Abständen mit auf den umwickelten Draht gezogen werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos