Alle Kategorien
Suche

Serienbrief mit Word 2010 erstellen - so klappt's

Serienbrief mit Word 2010 erstellen - so klappt´s2:08
Video von Bruno Franke2:08

Serienbriefe sind vor allem dann eine sehr praktische Alternative, wenn eine Vielzahl von Empfängern angeschrieben werden soll. Mit Word 2010 lässt sich diese Herausforderung spielend meistern.

Was Sie benötigen:

  • PC
  • Word 2010

Menüführung in Word 2010

  • Starten Sie zunächst die Software Word 2010.
  • Klicken Sie hier in der oberen Navigationsleiste mittig auf den Menüpunkt "Sendungen" und wählen Sie dort den Befehl "Seriendruck starten". Klicken Sie dort auf den Eintrag "Seriendruckassistent...".
  • Im Folgenden führt Sie der Seriendruckassistent durch das Prozedere. Zuerst wählen Sie das für den Serienbrief zu verwendende Startdokument, also den Brief, der versandt werden soll. Sie können hier wahlweise den bereits vorbereiteten Brief auswählen, den Serienbrief neu verfassen oder auf eine Vorlage zurückgreifen.
  • Im nächsten Schritt fragt Word 2010 nach der Empfängerliste. Auch hier haben Sie wieder die Wahl: Sie können entweder die Empfängerliste neu anlegen oder eine bereits vorbereitete Empfängerliste verwenden.
  • Beim Erstellen der Empfängerliste ist es auf jeden Fall erforderlich, dass Sie die Adressspalten "Name, Straße, PLZ, Ort" einzeln erfassen. Dies erleichtert das spätere Verknüpfen mit dem Serienbriefdokument erheblich.

Fertigstellung des Serienbriefs

  • Nach Auswahl und Bestätigung der Adressliste müssen nur noch die Seriendruckfelder in das Word 2010-Dokument eingefügt werden. Wählen Sie hierzu in der oberen Navigationsleiste den Punkt "Seriendruckfeld einfügen" aus und setzen Sie die gewünschten Adressfelder an die entsprechende Position.
  • Mit einem abschließenden Klick auf "fertigstellen und zusammenfügen" wird der Serienbrief fertiggestellt und Sie können nun die Dokumente entweder einzeln nachbearbeiten oder aber sofort ausdrucken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos