Alle Kategorien
Suche

Senseo-Maschine - so kochen Sie Kaffee mit Pads

Wenn Sie öfters einmal eine frische Tasse Kaffee trinken möchten, ist dieser mit der Senseo-Kaffeepadmaschine leicht machbar. Hier erfahren Sie, wie die Maschine bedient wird und wie damit Kaffee gekocht wird.

Eine Tasse Kaffee weckt die Lebensgeister.
Eine Tasse Kaffee weckt die Lebensgeister.

Was Sie benötigen:

  • Senseo-Maschine
  • Kaffeepad
  • Wasser

So bereiten Sie die Senseo-Maschine vor

  1. Stecken Sie, falls noch nicht geschehen, den Stromstecker der Senseo-Maschine in die Steckdose. 
  2. Auf der Hinterseite der Maschine befindet sich ein milchig weißer Wasserbehälter. Dieser kann von oben her aus der Maschine gezogen werden. Bitte halten Sie ihn gerade, falls sich noch Restwasser darin befindet.
  3. Nun befüllen Sie diesen Wasserbehälter bis zur "Max"-Markierung mit frischem Trinkwasser.
  4. Befestigen Sie den Wasserbehälter wieder an der Senseo-Maschine. Da sich an der Unterseite des Wasserbehälters eine runde "Nase" befindet, welche in die Maschine gesteckt werden soll, müssen Sie zuerst das Unterteil an der Maschine einstecken und erst dann das Oberteil aus der Schräglage ebenfalls festklappen. 
  5. Wenn Sie vor der Maschine stehen, befindet sich vorne im oberen Bereich ein Deckel auf der Maschine. An diesem Deckel ist vorne mittig ein Hebel angebracht. Klappen Sie diesen (ohne Gewalt, er öffnet sich leicht) nach oben, so öffnet sich die Verriegelung der Senseo-Maschine und der Deckel klappt nach oben.
  6. Jetzt sehen Sie unter dem geöffneten Deckel einen silbernen Pad-Halter. In diesen Pad-Halter legen Sie nun das Kaffee-Pad sorgfältig ein, sodass es genau in der Mitte dieser Halterung liegt.
  7. Klappen Sie nun den Deckel wieder herunter und schließen Sie die Verriegelung durch Herunterdrücken des Hebels wieder.
  8. Je nach Wunsch stellen Sie nun eine kleine, zwei kleine oder auch eine große Tasse Kaffe in die Mitte der am Boden der Maschine angebrachte silberne Scheibe, direkt unter den Hahn der Senseo-Maschine.

Die Bedienung der Senseo Maschine

  1. Jetzt müssen Sie zuerst die Senseo-Maschine einschalten, damit sie vorheizen kann. Dafür wird vorne an der Unterseite der mittlere, größere Knopf gedrückt. Am roten Licht rund um den Knopf sieht man, dass die Maschine an ist. Während dieses Licht noch blinkt, heizt die Maschine auf. Leuchtet das Licht dann ständig, ist die Senseo-Maschine bereit zum Kaffee kochen.
  2. Nun müssen Sie auswählen, wie viel Wasser die Maschine durch das Pad brühen soll. Neben dem Ein- und Ausschalter ist links der Knopf für eine kleine Tasse Kaffee, rechts der Knopf für eine große Tasse. Sollen zwei kleine Tassen aufgebrüht werden, wählt man die rechte Taste und stellt zwei kleine Tassen unter den Auslauf.
  3. Nun brüht die Senseo-Maschine den Kaffee. Warten Sie, bis das Wasser durchgelaufen ist, und schalten sowie stecken Sie dann die Maschine wieder aus.
Teilen: