Alle Kategorien
Suche

Senseo ist undicht - was tun?

Senseo ist undicht - was tun?1:55
Video von Liane Spindler1:55

Die Kaffeemaschine Senseo kann aus verschiedenen Gründen undicht werden. Manche der Ursachen sind einfach selbst zu beheben. Bevor Sie die Maschine dem Kundendienst überlassen, sollten Sie also versuchen, ob Sie die Senseo vielleicht wieder dicht bekommen.

Was Sie benötigen:

  • Entkalker
  • Wasserbehälter
  • Deckeldichtung

Probleme mit dem Wasserbehälter der Senseo

Der Wasserbehälter sitzt, wie Sie wissen, lose an der Maschine. Sie können diesen entnehmen, um Wasser einzufüllen. Oft ist die Senseo nicht undicht, es liegt nur am Wasserbehälter.

  1. Wenn das Ventil vom Behälter nicht exakt in das Ventil der Maschine greift, tropft Wasser aus dem Behälter. Dieses kann sich unter der Maschine sammeln. Prüfen Sie nach, ob der Behälter richtig auf seinem Platz sitzt. Schauen Sie nach, ob ein Fremdkörper zwischen Behälter und Maschine ist, entfernen Sie diesen.
  2. Bewegen Sie mal das Ventil von der Maschine und am Wasserbehälter vorsichtig mit dem Finger. Es könnte sein, dass sich da etwas verklemmt hat. Reinigen Sie den Wasserbehälter und das Ventil.
  3. Füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser. Trocknen Sie die Außenseite des Behälters ab. Warten Sie ein paar Minuten. Wenn auf der Außenseite Tropfen erscheinen, hat der Behälter einen Haarriss. Zur Not können Sie diesen mit Tape verschließen. Langfristig brauchen Sie aber einen neuen Wasserbehälter.

Generell kann die Senseo undicht sein, weil diese verkalkt ist. Das könnte auch der Grund für ein undichtes Ventil sein.

Andere Gründe, wenn die Kaffeemaschine undicht ist

  • Wenn das Wasser oben am Deckel herauskommt, könnte es daran liegen, dass das Kaffeepad nicht richtig eingesetzt ist bzw. selbst befüllte Pads verwendet werden. Der Kaffee im Pad sollte gleichmäßig verteilt sein, das Pad nicht unter der Dichtung liegen.
  • In dem Deckel ist eine Dichtung. Diese könnte einen Riss haben oder sich ein wenig verschoben haben. Wenn die Dichtung nicht plan im Deckel liegt, versuchen Sie diese zu richten. Sollte die Senseo danach immer noch undicht sein, müssen Sie die Dichtung tauschen. Das ist einfach, denn Sie brauchen die Maschine nicht zu zerlegen.
  • Kalk ist ein häufiger Grund, wieso die Senseo undicht ist. Entkalken schadet der Maschine nicht, wenn Sie diese nur mit Weinsäure oder Zitronensäure entkalken. Essigessenz zerstört aber die Dichtungen. Entkalken Sie die Maschine entweder mit Spezialentkalker von Senseo oder mit Zitronensäure. Lösen Sie 50 g Zitronensäure in einem Liter Wasser auf. Entkalken Sie die Maschine nach der Anleitung des jeweiligen Modells.

Wenn diese Maßnahmen nichts nutzen, ist vermutlich im Inneren der Maschine eine Dichtung undicht, lassen Sie die Maschine vom Fachmann reparieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos