Alle Kategorien
Suche

Senf gegen Sodbrennen verwenden - so geht`S

Sodbrennen ist eine unangenehme Sache. Wenn Sie unter Sodbrennen leiden, können Hausmittel Ihnen helfen. Wie Sie zum Beispiel Senf gegen Ihre Beschwerden einsetzen, können lesen Sie hier.

Senf kann gegen Sodbrennen helfen.
Senf kann gegen Sodbrennen helfen.

Was Sie benötigen:

  • lauwarmes Wasser
  • Senfkörner
  • milder Senf
  • Milch
  • Weißbrot

So kann Sodbrennen entstehen

  • Ein unangenehmes Brennen hinter dem Brustbein oder saures Aufstoßen kann Ihnen sehr zu schaffen machen. Sie haben Sodbrennen.
  • Wenn ein Teil Ihrer Magensäure zurück in die Speiseröhre läuft, entstehen der stechende Schmerz und jenes Brennen, das Sie als Sodbrennen kennen. Der Schließmuskel von der Speiseröhre zum Magen schließt dann nicht richtig. 
  • Aber auch sehr süßes oder auch fettiges Essen kann zu Sodbrennen bei Ihnen führen.
  • Stress, Alkohol, hastiges Essen, Nikotin oder zu viel Kaffee kann bei Ihnen ebenfalls Sodbrennen auslösen.
  • Oft verstärken sich die Beschwerden im Alter.
  • Tritt Ihr Sodbrennen nur gelegentlich auf, können Ihnen Hausmittel dagegen helfen. Leiden Sie aber häufig oder gar regelmäßig unter Sodbrennen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt aufsuchen, um näher nach der Ursache zu forschen.

Senf und andere Hausmittel helfen gegen Sodbrennen

  • Wenn Sie unter Sodbrennen leiden, sollten Sie nicht mehr zu spät essen und Ihren Oberkörper im Bett leicht erhöht lagern, damit die Magensäure nicht so leicht in die Speiseröhre zurücklaufen kann.
  • Essen Sie langsam und kauen Sie Ihre Mahlzeit gründlich. Verzichten Sie auf Alkohol und Nikotin und trinken Sie Kaffee nur in Maßen.
  • Trinken Sie ein großes Glas lauwarmes Wasser gegen Ihr Sodbrennen. So wird die Magensäure verdünnt.
  • Wenn Sie Sodbrennen haben, können Sie einen Teelöffel eines milden Senfs dagegen essen.
  • Auch ein Teelöffel unzerkaute Senfkörner können gegen Ihr Sodbrennen helfen. Das Senföl, das bei der Verdauung frei wird, beruhigt den Magen.
  • Auch ein Glas mit lauwarmer Milch kann gut gegen Ihre Beschwerden wirken.
  • Es hilft auch, wenn Sie eine Scheibe Weißbrot ohne Belag langsam zerkauen.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.