Alle Kategorien
Suche

Seltene Faschingskostüme - so gelingt die Maskerade als Beethoven

Seltene Faschingskostüme - dazu gehören Verkleidungen, die man möglicherweise nicht direkt erkennt. Wer sich als Beethoven verkleidet, wird nicht zwingend als dieser erkannt. Trotzdem ist es eine schöne Herausforderung. Lesen Sie hier, wie man zu dem berühmten Komponisten wird.

Beethoven war meist mit weißer Bluse und rotem Tuch gekleidet.
Beethoven war meist mit weißer Bluse und rotem Tuch gekleidet.

Was Sie benötigen:

  • Weißer Rüschenhemd inkl. Halskrause
  • Rotes Halstuch
  • Lange dunkle Jacke
  • Dunkle halblange Hose
  • Weiße Strumpfhose oder Kniestrümpfe
  • schwarze Lackschuhe mit weißen großen Schleifen
  • Perücke mit langen hellen welligen Haaren

Seltene Faschingskostüme - so werden Sie Beethoven

  1. Ziehen Sie zuerst die weiße Rüschenbluse an. Diese sollte am Ausschnitt mit einer Halskrause verschlossen werden. Wem die Halskrause fehlt, der kann auch ein einfaches weißes DIN-A3-Blatt nehmen, einen Längsstreifen abschneiden und diesen nach dem Anziehen der Bluse vorsichtig um den Hals legen und im Nacken zutackern.
  2. Nehmen Sie nun die Strumpfhose oder die Kniestrümpfe zur Hand und ziehen diese an. Achten Sie darauf, dass die  Strümpfe undurchsichtig und aus Wolle sind - ganz wichtig, um authentisch zu wirken.
  3. Jetzt können Sie die Hose anziehen. Sie sollte farblich zur Jacke passen. Außerdem sollte sie so lang sein, dass sie Ihre Knie bedeckt und das Ende der Kniestrümpfe auch nicht sichtbar ist.
  4. Nun können Sie die schwarzen Lackschuhe anziehen. Wer keine großen weißen Schleifen hat, kann natürlich auch weiße Schnürsenkel nutzen und an die Stelle der Schleifen weiße Stofftaschentücher beim Zuknoten der Schnürsenkel mit einbinden.
  5. Als Nächstes legen Sie bitte ein rotes Tuch um und binden es vor der Brust zusammen, sodass vorn ein dicker Knoten entsteht und die Enden locker herunterhängen.
  6. Ziehen Sie nun die lange Jacke an - sie darf ruhig etwas tailliert sein.
  7. Beethoven trug seine langen, hellen, etwas welligen Haare gern offen. Zu dieser Zeit trugen alle Männer weiße Perücken, nicht so Beethoven. Wer also keine entsprechende Frisur hat, müsste eine passende Perücke organisieren und anziehen - fertig ist eins vieler seltener Faschingskostüme.

Beethoven - Verfeinerung des seltenen Faschingskostüms geht so

  • Beethoven wird auf Bildern gern mit Füller und Notenblock gezeigt, diese Accessoires könnten Ihr Kostüm abrunden.
  • Außerdem war er oft ungepflegt, ein Dreitagebart würde auch zu diesem seltenen Kostüm passen.
  • Da er viele Narben im Gesicht hatte, könnte man auch diese mit Schminke nachempfinden, um die Verkleidung noch authentischer wirken zu lassen.

Es gibt einige seltene Faschingskostüme - Beethoven ist allerdings eins, was sehr einfach zu bewerkstelligen ist. Viele Kleidungsstücke kann man im eigenen Kleiderschrank finden oder im Kostümverleih bekommen. 

Teilen: