Was Sie benötigen:
  • Computer
  • Software

Die Selbstpräsentation im Vorfeld zusammenstellen

Um eine schöne Selbstpräsentation mit dem Officeprogramm PowerPoint zu erzeugen, sollten Sie einige Dinge im Vorfeld schon in einem Ordner sammeln. Sie sollten alle Bilder und Beschreibungen, die Sie für Ihre Selbstpräsentation nutzen möchten in einem Ordner mit dem Titel "PowerPoint-Präsentation" speichern. So können Sie schneller alles in PowerPoint einfügen und müssen nicht lange suchen.

  • Als Erstes sollten Sie nun eine Liste machen, in der Sie vermerken, welche Bilder Sie auf welcher Seite Ihrer PowerPoint Selbstpräsentation einfügen möchten.
  • Dann schreiben Sie zu jedem Bild einen kleinen Text. Nachdem Sie nun wissen, wie viele Seiten Ihre Präsentation bekommt und auch alle Texte geschrieben sind, sollten Sie das Programm öffnen.
  • Bei Powerpoint sollten Sie zuerst die richtige Formatvorlage wählen. Bei diesen Vorlagen wird Ihre jeweilige Seite so aufgeteilt, wie Sie es für richtig halten. Sie haben die verschiedensten Auswahlmöglichkeiten, ob Ihre Seiten nun zwei, drei oder vier Spalten erhalten, ob Ihre Überschrift getrennt angezeigt wird.
  • Das sind alles Optionen, unter denen Sie aussuchen können - klicken Sie ruhig die verschiedenen Möglichkeiten an und lassen Sie sich eine Vorschau zeigen. Nachdem Sie diese Vorlage ausgesucht haben, kommt auch schon direkt die nächste.

PowerPoint effektvoll einsetzen

  • Die nächste Formatvorlage, die Sie aussuchen sollten, dreht sich um den richtigen Hintergrund Ihrer Selbstpräsentation. Auch hier hat PowerPoint wieder die verschiedensten Möglichkeiten, unter denen Sie aussuchen können. Nachdem Sie sich für eine entschieden haben, sollten Sie die erste Seite zusammenstellen.
  • Geben Sie die Überschrift ein und fügen Sie gegebenenfalls ein Bild, welches Sie vorher im Ordner "Präsentation" gespeichert haben, ein. Nun haben Sie schon mal den ersten Eindruck, ob Ihr Bild mit dem Hintergrund zusammenpasst. Wenn dem so ist, können Sie noch etwas Text einfügen und speichern.
  • So können Sie nun eine Seite nach der anderen Ihrer Selbstpräsentation zusammenstellen. Wenn alle Seiten aufgebaut sind, sollten Sie die Übergänge einfügen. Gehen Sie also im Menü auf den betreffenden Punkt und geben Sie an, wie der Übergang sein soll zwischen den einzelnen Seiten.
  • Als Letztes können Sie nun unter PowerPoint noch den zeitlichen Ablauf Ihrer Selbstpräsentation auswählen. Wenn Sie die Übergänge wählen, kommt unten ein kleines Fenster ins Bild, auf dem Sie die Zeit angeben können, nachdem jeweils eine neue Seite eingeblendet wird. Nachdem das alles geschehen ist, können Sie mit F5 auf Ihrem Rechner die PowerPoint Präsentation jederzeit starten.

Probieren Sie die verschiedenen Möglichkeiten von PowerPoint aus und vergessen Sie das Speichern nicht.