Alle Kategorien
Suche

Selbst angerührte Cremes mit Nachtkerzenöl - ein Rezept

Eine Creme mit Nachtkerzenöl ist sehr wertvoll für die Haut und leicht selbst herzustellen. Selbst angerührte Cremes sind gehaltvoller als die käuflichen Pendants.

Nachtkerzenöl in selbstgerührter Creme pflegt die Haut.
Nachtkerzenöl in selbstgerührter Creme pflegt die Haut.

Was Sie benötigen:

  • 50 Gramm reine Vaseline aus der Apotheke
  • 50 Gramm Mandelöl aus der Apotheke
  • 50 Gramm Nachtkerzenöl aus der Apotheke
  • 50 Gramm destilliertes Wasser
  • 4 Gramm Tween 20 aus der Apotheke

Nachtkerzenöl wirkt beruhigend auf gerötete, trockene und gereizte Haut. Sie wird bei Akne, Neurodermitis, Prosiaris (Schuppenflechte) und zur Narbenpflege empfohlen.

Creme mit Nachtkerzenöl selbst rühren

  • Geben Sie das destillierte Wasser und das abgemessene Tween 20 in ein kleines, sehr sauberes Töpfchen und erhitzen Sie die Mischung so lange bei kleiner Stufe, bis sich beide Substanzen verbunden haben. Geben Sie nun die Vaseline dazu.
  • Rühren Sie so lange langsam weiter, bis sich die Vaseline mit dem Wassergemisch völlig verbunden hat.
  • Tropfen Sie nun das Mandelöl in dünnem Strahl unter ständigem Rühren in die Cremebasis. Nehmen Sie nun den Topf von der Hitzequelle.
  • Fügen Sie nun das gelbe Nachtkerzenöl ebenso ein wie zuvor das Mandelöl. Wenn sich alle Substanzen miteinander verbunden haben, füllen Sie die Creme in ein sehr sauberes Gefäß.
  • Um sicher zu gehen, dass keine Bakterien in die Creme kommen, sollten Sie das dafür vorgesehene Cremetöpfchen für 10 Minuten in kochendes Wasser legen. Dann ist der Tiegel steril und Sie haben Sicherheit.

Anwendung der selbstgerührten Nachtkerzenölcreme

  • Um bei der Entnahme der Nachtkerzenölcreme keine Bakterien in das Pflegeprodukt zu bringen, können Sie die benötigte Crememenge mit einem sauberen Teelöffel aus der Dose nehmen. Anschließen den Löffel gründlich spülen.
  • Nehmen Sie für jede Cremeportion einen sauberen Löffel. Das gewährt eine lange Haltbarkeit Ihres exklusiven Produkts.
  • Tragen Sie Ihre selbstgerührte Creme zweimal täglich großzügig auf. Massieren Sie die Nachtkerzenölcreme in die Haut ein.
  • Bei Schuppenflechte und Neurodermitis tragen Sie die Creme üppig auf. Legen Sie ein Stück Frischhaltefolie auf die Creme und umwickeln Sie die Folie mit einer Mullwickel. Lassen Sie die Auflage über Nacht einwirken.


Teilen: