Alle Kategorien
Suche

Sektempfang - Ideen zu einer gelungenen Atmosphäre

Ein Sektempfang wird üblicherweise in Form einer Stehparty durchgeführt: Sinn und Zweck dieses Empfangs ist die lockere Einstimmung der Gäste auf nachfolgende Programmabläufe. Mithilfe einer rechtzeitigen Planung und der Umsetzung kreativer Ideen legen Sie den Grundstein für eine gelungene Atmophäre auf Ihrem nächsten Sektempfang.

Prickelnde Getränke schaffen eine lockere Stimmung.
Prickelnde Getränke schaffen eine lockere Stimmung.

Was Sie benötigen:

  • Planungszeit
  • Stehtische
  • Getränke
  • Kanapees
  • evtl. große Mietpflanzen
  • evtl. Catering-Service
  • Musik
  • Beleuchtung

Der Sektempfang - Eisbrecher und illustres Ereignis

Sektempfänge können Sie im Vorfeld von Feierlichkeiten oder Veranstaltungen wie etwa Seminaren oder Kursen durchführen. Diese übernehmen in erster Linie die Funktion des Eisbrechers; sprich, sie fördern sowohl das Kennenlernen der Gäste untereinander als auch ihre Gesprächsbereitschaft.

  • In der Regel findet ein Sektempfang immer im Eingangsbereich des Veranstaltungsgebäudes statt, sodass die Gäste bei ihrer Ankunft von Ihnen, dem Gastgeber, begrüßt und anderen Besuchern vorgestellt werden können. 
  • Sind viele Gäste geladen und bietet der Vorraum nur einer beschränkten Anzahl an Teilnehmern Platz, schaffen sogenannte Eventzelte einen zusätzlichen Raum. Diese schützen Ihre Gäste sowohl vor Regen als auch vor Kälte, da sie zu beheizen sind.
  • Ein Sektempfang wird gewöhnlich in Form einer Stehparty durchgeführt. Für diesen benötigen Sie eine ausreichende Anzahl an Stehtischen. Diese wirken sich positiv auf das Kommunikationsverhalten Ihrer Gäste aus. 
  • Falls Sie über keine eigenen Stehtische verfügen, bietet sich Ihnen auch hierbei die Möglichkeit einer Anmietung. Mietmöbelfirmen  bieten zumeist eine Vielzahl an Stehtischmodellen an, die von eher schlicht bis hin zu extravagant reichen.

Hinweis: Kümmern Sie sich bitte rechtzeitig um die Buchung Ihrer Mietmöbel und deren Aufstellung vor Ort.

Ideen, die Atmophäre schaffen

  • Der Leitspruch "Platz ist in der kleinsten Hütte" trifft auch auf einen Sektempfang zu. Dieser muss nicht unbedingt in einer großen Halle stattfinden. Da ein Sektempfang in erster Linie dem gegenseitigen "Beschnuppern" dient, eignen sich insbesondere geräumige Örtlichkeiten, die liebevoll hergerichtet werden.
  • Achten Sie bei der Anordnung Ihrer Stehtische darauf, dass diese nicht zu weit auseinander aufgestellt werden; denn Nähe und prickelnde Getränke fördern auf eine natürliche Weise die erwünschte, kommunikative Atmosphäre. 
  • Sind Ihre Räumlichkeiten sehr weitläufig, empfiehlt es sich sogar, einen eigens für Ihren Sektempfang  abgegrenzten Bereich zu schaffen. Große Pflanzen eignen sich hierfür besonders gut, um diesen Bereich einzugrenzen. Ein freundliches Grün in Form von Gewächsen sorgt darüber hinaus für eine idyllische Atmosphäre.
  • Eine geeignete Hintergrundmusik hilft dabei, eine wohlige Stimmung zu erzeugen. Achten Sie beim Abspielen der Musik jedoch darauf, dass diese lediglich als dezente Untermalung der Gespräche Ihrer Gäste dient und keine Partylautstärke annimmt. Entsprechende Dinner- oder Hintergrundmusik erhalten Sie u. a. auf fertig zusammengestellten CDs im Handel.
  • Passende Ideen für die geeignete Musikauswahl finden Sie im Klassik-, Swing-, Blues- oder Jazzbereich. Diese Art der Musik lässt sich hervorragend für eine stimmungsvolle Empfangsuntermalung nutzen. Auch zeitgemäßere Lieder wie etwa "In diesem Moment" von Roger Cicero oder moderne Instrumentalmusikstücke kommen bei Ihren geladenen Gästen sicherlich gut an.
  • Schlichten Räumlichkeiten verleihen Pflanzen, schöne Dekowaren und die richtige Beleuchtung das gewisse Etwas. Eine indirekte Beleuchtung lässt Ihren Empfangsraum in einem weichen Licht erstrahlen und sorgt für eine Wohlfühlatmosphäre. Bodenlange Tischdecken, die gekonnt um die Stehtischbeine drapiert werden, vermitteln hingegen ein Hauch von Eleganz.
  • Damit Ihre Gäste sich rundum wohlfühlen, servieren Sie zu Sekt und diversen anderen Getränken kleine Häppchen. Hierzu eignen sich sogenannte Kanapees, die Sie teilweise schon einen Tag zuvor zubereiten können. Müssen Sie eine Vielzahl an Gäste bewirten oder fehlen Ihnen die nötigen Ideen für ein gutes Essen, können Sie auch einen Cateringservice mit dieser Aufgabe betrauen.
  • Denken Sie bei Ihrer Getränkeauswahl auch an diejenigen Gäste, die keinen Alkohol trinken. Bieten Sie als Alternative alkoholfreien Sekt oder Softdrinks an.

Ein freundlicher Empfang Ihrer Gäste, eine ausreichende Anzahl an prickelnden Getränken, dezente Hintergrundmusik, gutes Essen, eine stimmungsvolle Beleuchtung  und geschmackvolle Ideen für die Dekoration lassen Ihren Sektempfang zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Teilen: