Alle Kategorien
Suche

Sehnenscheide entzündet - diese Hausmittel können helfen

Bei Überlastung kann es vorkommen, dass sich die Sehnenscheide entzündet. Dies passiert meist an den Handgelenken, oft hervorgerufen durch lange Arbeit am Computer. Doch es gibt Hausmittel, die dagegen helfen.

Ruhig stellen hilft bei Sehnenscheidenentzündung.
Ruhig stellen hilft bei Sehnenscheidenentzündung.

Was Sie benötigen:

  • Eis
  • Quark
  • Handgelenksbandage
  • Arnikaöl
  • Heilerde

Sie müssen während Ihrer Arbeit viel und lange Zeit am Computer sitzen und schreiben? Plötzlich haben Sie Schmerzen im Handgelenk, das Bewegen der Finger und der Hand tut weh? Dann kann es sein, dass sich Ihre Sehnenscheide entzündet hat. Doch mit ein paar Hausmitteln können Sie sich Linderung verschaffen oder sogar für die Zukunft vorbeugen.

Diese Hausmittel helfen bei entzündeter Sehnenscheide

  • Das Wichtigste bei einer entzündeten Sehnenscheide ist, dass Sie den entsprechenden Bereich ruhig stellen. Da das meistens ohne Hilfsmittel nicht zu schaffen ist, brauchen Sie Hilfsmittel. Entweder wickeln Sie sich einen stabilen Verband um das Handgelenk oder Sie besorgen sich eine Bandage für das Handgelenk. Diese können Sie selbst in der Apotheke kaufen, oder sich vom Arzt verschreiben lassen. Durch die Ruhigstellung lassen die Schmerzen nach und die Sehnenscheide kann sich erholen.
  • Ebenfalls hilfreich ist es, die Stelle zu kühlen. Das können Sie entweder mit Eispackungen machen, oder mit gekühlten Quarkauflagen. Dazu streichen Sie kalten Quark auf ein Tuch und wickeln dieses um das Handgelenk. Diese Auflagen sollten Sie mehrmals täglich erneuern.
  • Sie können das Handgelenk auch mit Arnikatinktur oder Ringelblumensalbe einreiben. Diese Hausmittel helfen ebenfalls, wenn die Sehnenscheide entzündet ist. Auch ein Umschlag mit verdünntem Alkohol und etwas Heilerde hilft gegen die Entzündung.
  • Sie sollten sich auch Gedanken darüber machen, woher die Beschwerden kommen. Liegt es wirklich an einer falschen Haltung? Oder an der langen Arbeit am PC? Dann sollten Sie während der Arbeit immer mal wieder Pause machen und die Arme und Hände bewegen. Wenn Sie öfter an Sehnenscheidenentzündungen leiden, können Sie auch während der Arbeit immer mal wieder eine Bandage tragen, um vorzubeugen, damit sich die Sehnenscheide gar nicht erst entzündet.

Eine Sehnenscheidenentzündung muss auf jeden Fall immer behandelt werden, da sie sonst auch chronisch werden kann.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.