Alle Kategorien
Suche

Seehasenrogen - Informatives

Der Seehasenrogen wird auch als deutscher bzw. falscher Kaviar bezeichnet. Dieser findet beispielsweise auch als Dekorationsmittel bei der Fischauslage seine Verwendung als ein beliebtes Element. Der Kaviar stammt dabei vom Fisch, der als Seehase bezeichnet wird, und kann auch als Lebensmittel verwendet werden.

Echter Kaviar wird häufig durch andere Fischeier ersetzt.
Echter Kaviar wird häufig durch andere Fischeier ersetzt.

Was Sie benötigen:

  • 8 Pellkartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 8 EL Sauerrahm
  • 8 EL Milch
  • 100 Gramm Seehasenrogen

Seehasenrogen - Wissenswertes zu den Fischeiern

Der Seehasenrogen stellt die Eier des Seehasen dar. Der Fisch dient häufig in der Lebensmittelindustrie als Lieferant für Kaviar-Ersatz.

  • Die korrekte Bezeichnung des Seehasen ist Cyclopterus lumpus, er ist ein plumper Fisch aus der Familie der Seehasen, die Cyclopteridae genannt werden.
  • Der Fisch hat eine Größe von ca. 40 bis 70 cm, das Gewicht des Fischs von ca. 1 bis 3 kg bemisst sich dabei nach der Größe. Die Fischeier, die auch als deutscher Kaviar oder falscher Kaviar bezeichnet und verwendet werden, stammen dabei vom Weibchen, die etwas größer als die Männchen der Art sind. Die Weibchen sind  bzgl. der Färbung häufig grünlich, der Körperbau ist eher rund konzipiert.
  • In der Laichzeit des Seehasen färben sich die Bäuche der Männchen hell- bis orangerot. Die Küstengewässer des Nord- sowie des östlichen Atlantiks vom Erstreckungsgebiet der Barentssee bis zu spanischen Gewässern stellen dabei die Laichplätze des Seehasen dar.
  • Der Seehasenrogen wird in unterschiedlichen Einsatzgebieten verwendet, der Kaviar ziert häufig auf Eis gebettet die Fischauslagen, sodass diese attraktiver aussehen. Sie können allerdings die Fischeier auch als Lebensmittel verzehren, die Delikatesse können Sie für unterschiedliche Rezepte verwenden. Der Einzelhandel bietet in Gläsern abgepackt auch die pasteurisierte Variante des falschen Kaviars an.

Der falsche Kaviar als Lebensmittel - ein Rezept

Der Seehasenrogen bietet kulinarisch mehr, als lediglich als Zierde für Fischauslagen zu fungieren. Mit einem einfachen Rezept können Sie das leckere Fischprodukt einfach zubereiten. Berücksichtigen Sie, dass auch das Fleisch des Seehasen eine Delikatesse darstellt, sodass Sie das folgende Rezept mit einem Fisch-Menü verbinden können.

  1. Schälen Sie zunächst die Kartoffeln und schneiden Sie sie in Scheiben.
  2. Zerhacken Sie die Zwiebel mit einem scharfen Messer in kleine Würfel.
  3. Fetten Sie die Auflaufform gut ein, damit Ihr Gericht mit dem Seehasenrogen nicht an der Form anbrennt.
  4. Verteilen Sie nun großflächig in der Auflaufform die frischen Kartoffelscheiben und die Zwiebelwürfel.
  5. Vermischen Sie nun den Sauerrahm sowie die Milch und den Seehasenrogen bzw. den deutschen Kaviar miteinander und gießen Sie das Ganze über die Kartoffeln und die Zwiebeln.
  6. Als krönenden Abschluss sollten Sie die Butter in Flocken noch mit in die Form geben; damit gewährleisten Sie ein saftiges Geschmackserlebnis.
  7. Backen Sie nun Ihr Gericht für ca. 25 Minuten im Backofen, die Temperatur sollte dabei bei 225 Grad Celsius für den Backofen liegen.

Guten Appetit.

Teilen: