Alle Kategorien
Suche

Seegras - das Sofa aus Naturmaterial richtig reinigen und pflegen

Sessel und Sofas aus Seegras sind nicht nur sehr hübsch und exklusiv sondern auch strapazierfähig und leicht zu reinigen. Hier finden Sie einige Vorschläge wie Ihr Sofa aus Seegras richtig gereinigt und gepflegt werden kann, damit Sie lange Freude daran haben.

Möbel aus Seegras sind exklusiv.
Möbel aus Seegras sind exklusiv.

Was Sie benötigen:

  • weiches Mikrofasertuch
  • lauwarmes Wasser
  • Salz
  • Nagelbürste
  • mildes Shampoo
  • Staubsauger mit Möbelbürste

Seegras ist ein vielseitig verwendbares Naturmaterial

Möbel, wie Sofas, Sessel, Tische oder auch Platzsets und Blumenübertöpfe aus Seegras erfreuen sch in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit. Ein Sofa aus Seegras, auch als Wasserhyazinthen bekannt, sieht nicht nur im Wintergarten schön aus. Auch im Wohnzimmer macht sich ein Sofa aus dem exklusiven Material gut. 

  • Seegras ist gut zu verarbeiten und die Struktur ist etwas gröber als zum Beispiel bei Möbeln aus Rattan. Dadurch wirkt Ihr Sofa aus Seegras besonders edel.
  • Seegras wird auch besonders gerne für Platzsets, Blumenübertöpfe oder andere Wohnaccessoires verwendet.
  • Oft wird das Material auch mit Holz oder Glas kombiniert und bekommt dadurch eine noch edlere Optik.
  • Die Wasserhyazinthe kommt ursprünglich aus den Tropen. Die Stiele der Wasserhyazinthe werden zum Flechten benutzt. Sie sind sehr biegsam und vielseitig verwendbar. 
  • Im Gegensatz zu anderen Naturmaterialien wie Rattan oder Bambus sind Möbel wie Ihr Seegrassofa, angenehm leicht. So wird ein Umdekorieren Ihres Wohnzimmers oder dem Wintergarten zum Kinderspiel. Trotzdem ist Seegras sehr strapazierfähig und stabil.

So pflegen Sie Ihr Sofa

  • Die Pflege Ihres Sofas aus Seegras ist sehr unkompliziert. Wischen Sie Ihre Möbel aus Seegras regelmäßig mit einem weichen Mikrofasertuch ab um Staub zu entfernen.
  • Bei stärkeren Verschmutzungen sollten Sie Ihr geflochtenes Sofa aus Seegras mit einer Lösung aus lauwarmem Wasser und Salz abwaschen. 
  • Nehmen Sie auf einen Liter warmes Wasser drei bis vier Esslöffel einfaches Haushaltssalz. Rühren Sie so lange, bis sich das Salz aufgelöst hat. Nun können Sie mithilfe einer Nagelbürste Ihr Sofa sanft abschrubben. Danach wischen Sie mit einem weichen Tuch nach.
  • Sie können Ihr Sofa aus Seegras auch mit einer sanften Lauge feucht abwischen. Gut geeignet ist ein mildes Shampoo. Achten Sie darauf, das Ihr Sofa nicht tropfnass ist. Wischen Sie Ihre Wasserhyazithenmöbel immer mit einem weichen, trockenen Tuch nach.
  • Bevor Sie Ihr Sofa aus Seegras feucht reinigen, sollten Sie es immer erst vom Staub befreien. Sehr gut geeignet um den Staub auch aus schwer unzugänglichen Stellen zu entfernen, ist die Möbelbürste Ihres Staubsaugers.
Teilen: