Alle ThemenSuche
powered by

Schweißnahtarten einfach erklärt

Es gibt zahlreiche Materialien, die in den unterschiedlichsten Arten verschweißt werden müssen. Dies ist abhängig von den Anforderungen, die an das Material gestellt werden. Es gibt deshalb sehr viele Schweißnahtarten, von denen Ihnen einige nachfolgend erklärt werden sollen.

Weiterlesen

Es gibt unterschiedliche Schweißnahtarten.
Es gibt unterschiedliche Schweißnahtarten.

Was Sie benötigen:

  • Schweißgerät

Jeder, der zum Beispiel Metall verschweißt, der weiß, dass das Material vorbereitet werden muss. Gerade wenn Sie unterschiedliche Schweißnahtarten durchführen, ist dies unerlässlich, damit die Verbindung der Materialien gewährleistet wird.

Schweißnahtarten - die Materialvoraussetzungen

  1. Bei den Schweißnahtarten beginnt es mit einer waagerechten Zusammenführung der Materialien. Dies ergibt dann die einfache I-Naht. Hier muss am Material nichts verändert werden.
  2. Als Nächstes gibt es die V-Naht. Hier muss an beiden Materialien eine Schräge so gesägt oder geschliffen sein, damit sich am unteren Ende der Materialien jeweils eine Spitze befindet.
  3. Bei der X-Naht ist an beide Materialien jeweils eine Pfeilspitze gesägt oder geschliffen.
  4. Wenn Sie Materialien zu einer T-Form zusammenschweißen wollen, gibt es einmal die Kehlnaht und die Doppelkehlnaht. Hier muss das Material keine besondere Form besitzen.

Das Zusammenfügen mit den Schweißnahtarten

  1. Bei der I-Naht werden die beiden Teile so zusammengefügt, dass ein Spalt verbleibt und dann so verschweißt.
  2. Bei der V-Naht werden die beiden Spitzen ebenfalls nicht ganz zusammengefügt und verschweißen, sodass nachher ein V entsteht.
  3. Bei der X-Naht werden die beiden Spitzen ebenfalls nicht ganz zusammenfügen und die Materialien verschweißt, sodass eine X-Form entsteht.
  4. Bei einer Kehlnaht werden die Materialien zu einem T, das auf dem Kopf steht, zusammengefügt. Das Teil, das in die Höhe ragt, wird auf einer Seite an dem unteren Material in der Ecke - oder auch Kehl genannt - über die gesamte Länge zusammengeschweißt.
  5. Bei der Doppelkehlnaht wird dies beidseitig vorgenommen.

Dies waren nur einige der vielen Schweißnahtarten, die durchgeführt werden können.Es gibt noch zahlreiche andere Arten, je nachdem, welche Anforderungen Sie stellen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Starenkasten selber bauen
Marc Tilian

Starenkasten selber bauen

Da vielerorts heute alte und morsche Bäume fehlen, fehlen den Staren ihre Naturhöhlen zum Ausbrüten. Das Bauen eines Starenkastens kann, vor allem wenn man Kinder in der …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Ähnliche Artikel

Zinn können Sie auch barrenweise verkaufen.
Stefanie Korte

Zinn verkaufen - so gelingt's

Haben Sie im Laufe der Zeit Zinn in Form von Krügen, Deko-Tellern, Dosen oder anderen Gegenständen angesammelt, dann gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, diese zu verkaufen.

Silberketten reinigen - so geht's
Agnes Nießler

Silberketten reinigen - so geht's

Silberketten sind fester Bestandteil nahezu jeder persönlichen Schmucksammlung und bieten viele Verwendungsmöglichkeiten, z. B. als schlichtes „Basic“ in Kombination mit …

Echtes Silber erkennen - so klappt's
Steffi Haid

Echtes Silber erkennen - so klappt's

Wenn man teuren Schmuck trägt, dann soll er wenigstens echt sein. Kaufen Sie sich einen schönen Becher oder eine Teekanne auf dem Trödelmarkt, dann wüssten Sie schon gerne, ob …

Metall magnetisieren - so geht´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Metall magnetisieren - so geht's

Etliche Metalle lassen sich leicht magnetisieren - jedoch nicht alle. Denn die Legierungen müssen Eisen, Cobalt oder Nickel enthalten.

Ein Alurohr verträgt keine hohen Temperaturen.
Wilfried Flammiger

Ein Alurohr biegen - so wird's gemacht

Alurohr biegen - einige Vorschläge dazu Um als Heimwerker ein Alurohr zu biegen, hat man nicht viele Möglichkeiten. Wenn Sie professionelle Hilfe mit Biegemaschinen ablehnen, …

Edelstahl zu gravieren ist ein interessantes Hobby.
Martina Ledermann

Edelstahl gravieren - so geht's

Sie möchten gerne einen Text oder ein Motiv in Edelstahl gravieren? Mit dem richtigen Werkzeug und ein wenig kunsthandwerklichem Geschick gelingt dies auch Anfängern. …

Wie schweiße ich richtig? Nur mit der richtigen Bekleidung!
Andrea Moseler

Wie schweiße ich richtig?

Eine einfache Lösung zum Verbinden von Bauteilen aus demselben Werkstoff ist das Schweißen. Beim Schweißen werden die Bauteile unlösbar miteinander verbunden. Während des …

Schon gesehen?

Rost lösen - so geht's
Andrea Theile

Rost lösen - so geht's

Rost können Sie lösen, in dem Sie das entsprechende Metallstück mit einem Rostumwandler behandeln. Aber auch mit Hausmitteln, wie Essig, können Sie die Korrosion lösen.

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Mehr Themen

Eine Duschkabine ist praktisch und kann selbst eingebaut werden.
Andrea Nie

Wie baut man eine Duschkabine? - Checkliste

In einem modernen Badezimmer gehört eine Dusche oder Badewanne zur Standardausstattung. Vorteil einer Duschkabine ist, dass sie weniger Platz wegnimmt als eine Badewanne und …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Rotband Putz lässt sich leicht verarbeiten.
Elke Beckert

Rotband Putz - so wenden Sie den Putz richtig an

Zum Verputzen und Ausbessern von Schadstellen im Putz gibt es mittlerweile eine Vielzahl leicht zu verarbeitender Grundputze. Rotband beispielsweise ist ein spezieller Putz …