Alle Kategorien
Suche

Schweinefilet mit Pfifferlingen - ein Rezept

Schweinefilet mit Pilzen ist köstlich, meistens werden aber Champignons benutzt. Möchten Sie mal was anderes ausprobieren, nehmen Sie doch Pfifferlinge. Ein Rezept für Schweinefilet mit Pfifferlingen finden Sie hier.

Das Schweinefilet scharf anbraten
Das Schweinefilet scharf anbraten

Zutaten:

  • 800 g Schweinefilet
  • 500 g Pfifferlinge
  • ½ Paket Butter
  • 1 EL Pfeffer (grün)
  • ½ Becher Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cognac

So gelingt Schweinefilet mit Pfifferlingen

  1. Als ersten Schritt müssen aus dem Schweinefilet zwei Stücke gemacht werden. Schneiden Sie es hierfür in der Mitte durch, sodass Sie zwei ca. 400-g-Stücke haben. Das Filet nicht der Länge nach durchschneiden!
  2. Anschließend nehmen Sie gut ein Drittel der Butter und erhitzen diese in einer Pfanne. Ist die Pfanne heiß, wird das Schweinefilet leicht angebräunt. Danach kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und unter Zugabe von mehr Butter weiter braten, bis alles schön gebräunt ist.
  3. Die Schweinefilets nun aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Dann in den vorgeheizten Ofen bei 100 Grad ruhen lassen, bis die Soße fertig ist (ca. 10-20 min). Die Butter aus der Pfanne auf keinen Fall wegschütten, sondern für die Soße in der Pfanne lassen!
  4. Schneiden Sie die Hälfte der Pfifferlinge sehr klein und geben Sie diese in die Pfanne mit der Butter. Schwitzen Sie die Pfifferlinge kurz an und geben Sie vorher fein gehackte Petersille hinzu. Je nach Geschmack können auch noch Zwiebeln hinzugefügt werden.
  5. Anschließend den Rest der Pilze beifügen, alles mit einem Schuss Cognac ablöschen und etwas reduzieren lassen. Anstatt Cognac kann auch Weißwein oder Portwein genommen werden. Nun die Pfanne vom Herd nehmen, die Sahne unterrühren und alles mit Pfeffer und Salz würzen.
  6. Jetzt das Schweinefilet aus dem Ofen nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Die Soße mit den Pfifferlingen über die Schweinefiletscheiben geben und fertig ist das Schweinefilet mit Pfifferlingen.

Als Beilage können Sie Spätzle, Knödel oder Kartoffeln servieren. Auch Rotkohl passt hervorragend.

Teilen: