Alle Kategorien
Suche

Schwarzschimmel im Wohnzimmer - so entfernen Sie ihn

Schwarzschimmel im Wohnzimmer ist leider keine Seltenheit. Dementsprechend viele Angebote und Möglichkeiten zur Entfernung des Schimmels und zum Schutz davor gibt es. Entfernen Sie den Schwarzschimmel bevor er sich zu sehr ausbreitet und Ihre Gesundheit angreift!

Entfernen Sie den Schwarzschimmel bevor er Ihre Gesundheit angreift!
Entfernen Sie den Schwarzschimmel bevor er Ihre Gesundheit angreift!

Was Sie benötigen:

  • Schimmelentferner in Sprayform

So entfernen Sie Schwarzschimmel

  1. Zur Entfernung von Schwarzschimmel in Wohnräumen gibt es spezielle Sprays, die Sie in jedem Baumarkt erwerben können. Achten Sie darauf, dass das gewählte Spray kein Chlor enthält, da dieses Möbel und Wandfarbe angreifen kann.
  2. Sprühen Sie mit diesem Spray die betroffenen Flächen großzügig ein. Für eine effektive Entfernung des Schwarzschimmels sollten Sie das Mittel längere Zeit einwirken lassen.
  3. Bearbeiten Sie die Flächen dann mit einem leicht feuchten Tuch, um die Schimmelreste zu entfernen.
  4. Womöglich verbleiben nach diesem ersten Reinigungsgang Schimmelflecken. Wiederholen Sie in einem solchen Fall die Anwendung des Sprays.
  5. Wenn Sie den Schwarzschimmel entfernt haben, können Sie zusätzlich einen Schimmelschutz auftragen. Auch dafür gibt es Sprays und Mittel in allen Baumärkten.
  6. Lassen Sie diese Mittel ebenfalls gut einwirken. Ein Nachwischen ist hierbei nicht nötig.
  • Achten Sie jedoch während der Anwendung der Mittel darauf, den Wohnraum gut zu lüften.
  • Doch nicht nur Sprays können dabei helfen, die Wohnräume vor Schwarzschimmel zu schützen.

Schwarzschimmel im Wohnzimmer vermeiden

  • Damit es gar nicht erst zur Bildung von Schwarzschimmel kommt, können Sie einige Dinge beachten.
  • Wesentlich ist das regelmäßige und gründliche Lüften der betroffenen Zimmer. Halten Sie die Wände die zur Bildung von Schwarzschimmel neigen frei. Achten Sie also darauf, dass Regale, Schränke usw. niemals direkt an der Wand stehen, sondern die Luft dahinter zirkulieren kann.
  • Hilfreich in der Vermeidung von Schwarzschimmel kann auch die Verwendung einer speziellen Wandfarbe sein. In Baumärkten gibt es Wandfarben, die die Bildung von Schwarzschimmel zwar niemals ganz verhindern aber zumindest doch verringern können.
  • Sollte es sich jedoch um eine starke und intensive Bildung von Schwarzschimmel handeln – und dieser sich nicht auf herkömmlichem Wege dauerhaft entfernen lassen – sollten sie auf jeden Fall zu professioneller Hilfe greifen.
  • Schwarzschimmel kann eine große Gefahr für die Gesundheit darstellen! Zum anderen kann die Ursache für den Schwarzschimmel ein baulicher Mangel sein, dem nachgegangen werden sollte.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.