Alle Kategorien
Suche

Schwarzer Pfeffer mit Erdbeeren - ein außergewöhnliches Dessert

Süß und scharf - diese fruchtige pikante Mischung regt sämtliche Sinne an. Schwarzer Pfeffer mit Erdbeeren ist so außergewöhnlich und lecker, dass dieses Dessert die ganze Familie zum Staunen bringt. Denn es ist außergewöhnlich, diese beiden Geschmacksnoten miteinander zu kombinieren. Doch auch Sie werden von dieser Geschmacksexplosion begeistert sein. Wie Sie es schaffen, dass schwarzer Pfeffer und Erdbeeren geschmacklich zueinander finden, lesen Sie im folgenden Artikel.

Schwarzer Pfeffer passt auch zu Erdbeeren.
Schwarzer Pfeffer passt auch zu Erdbeeren.

Was Sie benötigen:

  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Becher Schlagsahne
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Pernod
  • evtl. Schokoladenraspeln
  • evtl. Schokoladensoße
  • Zucker
  • Schüssel
  • Küchenmesser
  • flache Teller
  • Löffel

Schwarzer Pfeffer - so wirkt das Gewürz

  • Schwarzer Pfeffer regt unter anderem nicht nur die Verdauung an, sondern fördert auch die Durchblutung. Schwarzer Pfeffer ist sehr gesund und in Kombination mit frischen Erdbeeren erreichen Sie ein gesundes Dessert für Ihre ganze Familie.
  • Wenn Sie unter Krämpfen oder gar rheumatischen Beschwerden leiden, lindert dieses gängige Küchengewürz die Beschwerden.  
  • Schwarzer Pfeffer ist auch gut, wenn Sie mit unreiner Haut zu kämpfen haben und bei manchen Menschen lindert dieser sogar den Husten. 
  • Der wichtigste Inhaltsstoff von Pfeffer ist das Piperin, dieser Stoff ist für uns das medizinische Wundermittel. Zudem wirkt der Pfeffer natürlich aphrodisierend und sorgt somit für unser Wohlbefinden. 

Süß und scharf - schwarzer Pfeffer auf Erdbeerbett

Bevor Sie mit der Zubereitung des Desserts beginnen, sollten Sie alle Zutaten bereitstellen. So ersparen Sie sich unnötiges Umherlaufen und Zusammensuchen der Utensilien und können sich voll und ganz auf die Zubereitung dieser außergewöhnlichen Mischung konzentrieren. 

  1. Zu Beginn waschen Sie die Erdbeeren und entfernen jeweils den Strunk der frischen Frucht. 
  2. Mit einem kleinen Küchenmesser schneiden Sie nun die Erdbeeren in kleine geviertelte Stücke. 
  3. Nehmen Sie nun eine kleine Schüssel und geben Sie in diese die kleinen Erdbeerstückchen. 
  4. Anschließend bestreuen Sie die Erdbeeren mit etwas Zucker und rühren das Obst mit einem Löffel gut um. 
  5. Lassen Sie die kleinen gezuckerten Fruchtstückchen etwas ziehen. 
  6. Im Anschluss geben Sie nun den schwarzen Pfeffer aus der Mühle über die Erdbeeren. Geben Sie nur so viel Pfeffer auf die Erdbeeren, dass diese etwas mit dem Gewürz bedeckt sind. 
  7. Mit einem Esslöffel gießen Sie nun den Pernod zu der süß-scharfen Mischung. Die Menge des Pernods entscheiden Sie je nach Geschmack und Belieben. 
  8. Lassen Sie das leckere Dessert nun etwas ziehen. Zum Schluss gießen Sie den Becher Sahne hinzu und rühren die Mischung gut durch. 
  9. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Sahne mit einem Handrührgerät steif zu schlagen und beim Servieren einen Esslöffel auf den Teller zu geben. 
  10. Zum Servieren gestalten Sie die außergewöhnliche Mischung aus süß und scharf auf einem flachen Teller. 
  11. Sie können das Dessert "Schwarzer Pfeffer mit Erdbeeren" zusätzlich noch mit Schokoraspeln oder einer Schokoladensoße verfeinern. 

Mit diesem gelungenen Dessert verzaubern Sie jeden in Ihrer Familie. Diese ungewöhnliche Zusammenstellung ist für jeden etwas Aufregendes und bringt großes Interesse sowie Spannung mit sich. Guten Appetit! 

Teilen: