Alle Kategorien
Suche

Schwarzer Engel - Schminktipps für diese Halloween-Verkleidung

Schwarzer Engel - Schminktipps für diese Halloween-Verkleidung1:44
Video von Linda Erbstößer1:44

Engel müssen nicht immer brav und unschuldig sein. Hier erfahren Sie Schminktipps, wie Sie sich als schwarzer Engel verkleiden.

Was Sie benötigen:

  • helles Make-up oder Theaterschminke
  • Make-up-Pinsel
  • schwarzer Kajal
  • Lidschattenpinsel
  • schwarzer Lidschatten
  • Puder
  • Blush in einem hellen Braun
  • Lippenstift

Ein schwarzer Engel steht im Kontrast zu den sonst bekannten Engeln und kann daher auch als "gefallener" Engel oder als Symbol des Bösen und des Todes gesehen werden. Aus diesem Grund sind diese Schminktipps eher sexy und dunkel.

Schminktipps für den gefallenen Engel

  1. Grundieren Sie sich Ihr Gesicht für den schwarzen Engel mit weißer Theaterschminke. Schminktipp: Ist Ihnen das zu teuer, können Sie auch Make-up auftragen, dass 1 bis 2 Nuancen heller ist als Ihr natürlicher Teint. Tragen Sie die Grundierung am besten mit einem Make-up-Pinsel auf.
  2. Als Nächstes nehmen Sie einen schwarzen Kajal und tragen ihn auf das gesamte bewegliche Lid auf.
  3. Verblenden Sie das Schwarz nun mit einem Lidschattenpinsel nach oben. Wenn Sie keinen besitzen, können Sie auch den Finger verwenden.
  4. Tragen Sie den Kajal nun auch unter dem Auge an der Wasserlinie auf, damit das Augen-Make-up noch dunkler wirkt.
  5. Da bei den meisten Kajalfarben die Farbe nach dem Verblenden eher ein Grau ist, dient sie als Grundierung. Um einen intensiveren Ton zu haben, tragen Sie nun einen schwarzen Lidschatten auf das bewegliche Lid auf. Ein schwarzer Lidschatten ohne glitzernde Pigmente eignet sich am besten. Verblenden Sie das Schwarz so, dass ein Übergang von dem Grau zum Schwarz zu sehen ist.
  6. Um das Make-up extremer zu machen, können Sie auch noch etwas von dem Lidschatten unter dem Auge auftragen. Verfahren Sie auch so mit dem anderen Auge.
  7. Tuschen Sie nun Ihre Wimpern mit einem schwarzen Mascara.
  8. Um nun nicht mehr zu glänzen und um etwas Schwarz abzudecken, falls etwas vom Lidschatten auf den Wangen gelandet ist, tragen Sie etwas weißen Puder im Gesicht auf. Wenn Sie keins besitzen, können Sie auch durchsichtiges Puder nehmen, um nicht mehr zu glänzen.
  9. Als Blush benutzen Sie einen hellen bräunlichen Farbton.
  10. Nun fehlen nur noch die Lippen. Dazu wählen Sie entweder einen intensiven roten Lippenstift oder einen Nudeton (wenn das Augenmerk verstärkt auf den Lippen liegen soll).

Haare als Schwarzer Engel

Neben den Schminktipps und dem Kostüm, ist es wichtig, als schwarzer Engel die Haare entsprechend zu tragen:

  • Dazu kreppen Sie diese am besten und verwuscheln oder toupieren sie danach.
  • Am besten eignen sich natürlich dunkle Haarfarben. Wenn Sie helle Haare haben, können  Sie eine Perücke tragen oder auswaschbare Farbe im Drogeriemarkt kaufen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos