Alle Kategorien
Suche

Schwarze Kreditkarte - was sie ist und wie Sie sie kriegen

Die Goldkreditkarte ist Schnee von vorgestern. Was heute wirklich in ist: die schwarze Kreditkarte. Aber was ist der Unterschied zur goldenen und wie kommen auch Sie an das viereckige Stückchen Luxus?

Da fehlt doch was - die schwarze Kreditkarte.
Da fehlt doch was - die schwarze Kreditkarte. © Michael_Staudinger / Pixelio

Was die schwarze Premiumkarte ist

  • Damit Sie erst einmal wissen, was die schwarze Kreditkarte eigentlich meint: im Endeffekt wird die American Express Centurion Card als solche bezeichnet, wenn die auch nicht zwingend schwarz ist, sondern auch mal platinfarben sein kann. Die Kreditkarte ist nicht nur für einfache Einkäufe da, nein: vielmehr umfasst sie kostenlose Dienstleistungen.
  • Stellen Sie sich beispielsweise vor, Sie fliegen mit Ihrem superwertvollen Privat Jet in die Karibik und dort angekommen erkrankt Ihr Pilot. Sind Sie Besitzer der Centurion Card, dann ist das absolut gar kein Problem: Sie rufen einfach die Servie Hotline an und man schickt Ihnen einen Ersatzpiloten und das noch innerhalb der angebrochenen Stunde. Was für ein Leben!
  • Im Grunde ist es ganz egal, was Sie gerade brauchen: man stellt Ihnen einen Butler für alles mögliche zur Verfügung. Ob Sie ihn nun zur Organisation eines privaten Fests benötigen, ob Sie sich beim Einkauf beraten lassen wollen oder ob Sie einfach nur Karten für restlos ausverkaufte Veranstaltungen aller Art benötigen: die Centurion Card macht es möglich, dazu plant sie Ihre Reisen, reserviert für Sie in Hotels, versichert Sie und gewährt Ihnen freien Eintritt zu den exklusivsten Lounges der Welt. Sie selbst müssen sich um überhaupt nichts mehr kümmern, solange Sie nicht wirklich wollen.

So kriegen Sie die Luxus-Kreditkarte

  • Zunächst sollte Ihnen auf jeden Fall bewusst sein, dass Sie doch zumindest Millionär sein müssen, um Chancen auf die Centurion Karte zu haben. Und nicht einmal Millionenschwere garantiert Ihnen, dass Sie sie kriegen: Können Sie keinen Jahresverdienst von mindestens einer halben Million nachweisen oder belasten Sie die Karte mit weniger als 150.000 Euro, sind Sie schon wieder raus aus dem exklusiven Club der für immer Sorglosen.
  • Doch auch wenn Sie die gerade aufgeführten Kriterien erfüllen: die Centurion können Sie nicht einfach fordern, weil Sie denken, Sie haben sie verdient, nein: nur indem die Bank an Sie herantritt und Ihnen die Karte exklusiv anbietet, können Sie zum glücklichen Besitzer werden - für eine Jahresgebühr von schlappen 1000 Euro. Damit die Bank also von Ihnen erfährt, müssen Sie erst einmal einen Karteninhaber finden, der Sie für die Premiumkarte empfiehlt.
  • Nicht nur bei American Express gibt es mittlerweile das Angebot des Concierge-Service per schwarzer Kreditkarte. Vielmehr tun es nun schon fast alle Kreditinstitute dem Marktführer gleich und bieten ausgewählten Kunden Premiumkarten an. Die Serviceleistungen unterscheiden sich dabei extrem. So sollen die von American Express recht bedingungslos und daher die besten sein. Entspricht Ihr Einkommen aber kaum den American Exress Anforderungen, so erkundigen Sie sich doch einfach mal bei Citbank und Co. Vielleicht bekommen Sie die kleine Schwarze doch noch irgendwie.

Und wenn Sie sie dann haben, nur noch eins: Viel Spaß und lassen Sie's so richtig krachen.

Teilen: