Alle Kategorien
Suche

Schwangerschaftsfotos - selber machen gelingt so

Schwangerschaftsfotos sollten etwas ganz Besonderes sein, denn die Schwangerschaft selbst ist im Leben auch etwas Besonderes. So machen Sie die Fotos selber.

Schwangere Frauen sind natürlich schön.
Schwangere Frauen sind natürlich schön. © Susann_Gneckow / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Digicam oder Spiegelreflexkamera
  • Bildbearbeitungsprogramm
  • Fotoalbum
  • PC mit Drucker
  • Fotopapier

Schwangerschaftsfotos selber zu machen, hat viele Vorteile

Die Schwangerschaft einer Frau ist für Frau und Mann der Beginn eines ganz neuen Lebensabschnitts. Diesen Lebensabschnitt sollten Sie nicht erst nach der Geburt mit Fotos festhalten, sondern schon während der Schwangerschaft mit Schwangerschaftsfotos beginnen. Wenn Sie die Fotos während der Schwangerschaft selber machen, dann haben Sie den Vorteil, dass Sie jeden Zeitpunkt, in dem das neue Leben im Bauch der Mutter wächst, in Bildern festhalten können.

  • Beginnen Sie mit den Schwangerschaftsfotos sofort, wenn Sie erfahren haben, dass Ihre Lebenspartnerin schwanger ist. So können Sie von Beginn an den Bauch Ihrer besseren Hälfte wachsen sehen.
  • Die Fotos, die während einer Schwangerschaft geschossen werden, sollten natürlich Bilder der Mutter werden, die das wachsende Leben in sich trägt. Aber auch Fotos mit dem Partner oder mit der gesamten Familie sollten nicht fehlen, damit das familiäre Glück zum Vorschein kommt.
  • Die Kleidung für schwangere Frauen ist heutzutage nicht nur schön, sondern passt sich auch der Mode an. Da Frauen, die ein Kind in sich tragen, durch erhöhte Hormonausschüttung generell hübsch, aber auch auf ihre Art sexy aussehen, gibt es nichts, was dagegen spricht, dass Sie auf den Schwangerschaftsfotos auch nackte Haut zeigen.
  • Fertigen Sie von den Fotos Fotoalben an. So können Sie den Schwangerschaftsverlauf in richtiger Reihenfolge für sich und andere festhalten

Mit der richtigen Ausstattung gelingen die Schwangerschaftsfotos immer

  • Damit die Schwangerschaftsfotos auch garantiert gelingen, benötigen Sie eine qualitativ hochwertige Digicam oder vielleicht sogar eine Spiegelreflexkamera. Da beide Kameratypen mit Speicherkarten ausgestattet sind, machen Sie, zum Sammeln einiger Erfahrung, Probefotos. So erhalten Sie zum Beispiel das richtige Gefühl für die Belichtung oder für Abstände.
  • Besorgen Sie sich einen für Fotos geeigneten Drucker. Auch wenn Sie Fotopapier verwenden, macht nicht jeder Drucker schöne Bilder. Lassen Sie sich beim Kauf eines geeigneten Druckers in einem Fachgeschäft beraten.
  • Schwangerschaftsfotos sehen als Schwarz-Weiß-Fotos mindestens genau so schön aus wie als Farbfotos. Versuchen Sie beide Arten von Fotos, damit Sie sehen, ob zu Ihrem Typ eher Farbfotos oder Schwarz-Weiß-Fotos passen.
  • Zum Bearbeiten der Bilder besorgen Sie sich für Ihren PC ein gescheites Bildbearbeitungsprogramm. Lassen Sie sich dabei von einem Fachmann beraten.

Wenn Sie alles beachten, dann gelingen Ihnen die Schwangerschaftsfotos garantiert.

Teilen: