Alle Kategorien
Suche

Schwabbeln? - Muskulaturtipps

Muskeln brauchen Training, sonst verlieren sie an Spannkraft; die Körperkontur sieht nicht mehr schlank und straff aus, sondern die Muskeln schwabbeln und sind unförmig. Mit gezieltem Training können Sie jedoch einiges dagegen tun.

Regelmäßiges Training strafft die Muskeln.
Regelmäßiges Training strafft die Muskeln.

So bekämpfen Sie Schwabbeln

  • Eine Diät oder Ernährungsumstellung ist nicht unbedingt notwendig. Auch sehr schlanke Menschen können schwabbelnde Muskeln haben, denn ohne Training verliert der Muskel extrem schnell an Masse und Kraft.
  • Schwabbelnde Muskulatur ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sie kann auch zu Schmerzen führen. Wenn die Muskulatur, die für eine aufrechte Körperhaltung sorgt, nicht mehr kräftig genug ist, hat das Fehlhaltungen zur Folge. Infolgedessen kommt es oft zu Überlastungen und Schmerzen, etwa im Bereich Rücken oder Nacken. Schwabbelige Bauchmuskulatur und fehlende Rückenmuskeln machen so auf Dauer krank. Ein wichtiger Grund, um das Training nicht schleifen zu lassen.
  • Grundsätzlich ist eine Kombination aus Kraft- und Ausdauersport die beste Methode, schwabbelnde Muskeln wieder in Form zu bekommen. Etwa dreimal die Woche sollten Sie mindestens aktiv werden. Je öfter, desto besser.
  • Idealerweise gestalten Sie Ihren Tag so aktiv wie möglich: Rad statt Auto und Treppe statt Lift sind die ersten und einfachsten Maßnahmen. Im Alltag lässt sich viel für die Muskulatur tun! Auch beim Hausputz oder Einkauf können Sie die Muskeln beanspruchen und trainieren. Fensterputzen etwa hält den Oberkörper fit, beim Staubsaugen lassen sich die Beine trainieren.
  • Walken, Joggen, Schwimmen, Radfahren - mit diesen Sportarten trainieren Sie die Ausdauer und gleichzeitig eine aufrechte Haltung, eine perfekte Kombination!
  • Krafttraining mit dem Thera-Band, mit Hanteln oder dem FLEXI-BAR ist eine gute Kombination dazu. Wer lieber ohne Geräte trainiert, ist mit Yoga, Pilates oder Aerobic-Kursen gut beraten.

So bekommen Sie Ihren Körper schnell wieder in Form!

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.