Alle Kategorien
Suche

Schwabbelige Oberarme - so straffen Sie diese mit dem Flexband

Eine zu schnelle Gewichtsabnahme oder aber zu wenig Training kann zu schwabbeligen Oberarmen führen. Um die Muskeln wieder zu definieren, braucht man nur ein paar Übungen.

Hanteltraining definiert die Muskeln.
Hanteltraining definiert die Muskeln.

Was Sie benötigen:

  • Hanteln
  • Flexband
  • Luffahandschuh

Wenn Sie es lästig finden, dass Ihre Oberarme richtig schwabbelig sind und bei jedem Winken hin und her wackeln, können Sie diese mit ein paar wenigen Übungen wieder fit bekommen. Es reicht schon aus, wenn Sie täglich ein oder zwei Übungen machen und somit etwa 15 Minuten Zeit investieren. Sie werden in kürzester Zeit schon einen Erfolg sehen. 

Übungen für die Oberarme

  • Stellen Sie sich mit leicht gebeugten Beinen gerade hin. Der Bauch und Po werden angespannt. Nehmen Sie in jede Hand eine Hantel und winkeln Sie die Arme in Schulterhöhe an, sodass die Fäuste mit den Hanteln nach oben zeigen. Strecken Sie die Arme nun seitlich aus, versuchen Sie aber, die Arme auf Schulterhöhe zu halten. Anschließend winkeln Sie die Arme wieder an. Wiederholen Sie die Übung 6 Mal zu 3 Sätzen.
  • Legen Sie ein Flexband um die Türklinke und halten Sie die Enden mit den Händen fest. Machen Sie einen Ausfallschritt und ziehen Sie die Arme mit dem Flexband nach hinten, bis Ihre Arme gerade ausgestreckt sind. Diese Übung machen Sie 10 Mal mit 3 Wiederholungen.
  • Setzen Sie sich gerade auf einen Stuhl und spannen Sie den Bauch an. Nehmen Sie eine Hantel und halten Sie diese mit beiden Händen fest über dem Kopf. Strecken Sie die Arme nach oben aus, achten Sie aber darauf, dass die Ellbogen sich nicht durchdrücken. Diese Übung machen Sie 10 Mal mit 3 Wiederholungen.

Schwabbelige Arme kann man verhindern

  • Gerade wenn Sie eine Diät machen, sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu schnell zu viel Gewicht verlieren, die Haut kann sich nicht so schnell zurückbilden und Sie bekommen schwabbelige Arme.
  • Bürsten Sie Ihre Oberarme täglich vor dem Duschen mit einem Luffahandschuh. Das fördert die Durchblutung und strafft die Haut.
  • Machen Sie Wechselduschen, diese fördern ebenfalls die Durchblutung, was zu einer strafferen Haut führen kann.
  • Waren Sie sehr übergewichtig und haben Sie viel Gewicht verloren, können Sie mit gezieltem Training im Fitnessstudio versuchen, die Arme wieder straff zu bekommen. Bedenken Sie aber, dass das oft nicht funktioniert, wenn zu viel überschüssige Haut vorhanden ist.

Schwabbelige Oberarme kann man mit Training weitestgehend verhindern.

Teilen: