Alle Kategorien
Suche

Schulsozialarbeiter - Ausbildung absolvieren

Die Ausbildung zum Schulsozialarbeiter wird in der heutigen immer wichtiger, da diese speziellen Helfer in Schulen immer mehr gebraucht werden. Wenn Sie sich an einige Hinweise halten, wird es Ihnen schon bald gelingen die Ausbildung zum Schulsozialarbeiter zu absolvieren.

Schulsozialarbeiter sind in Schulen heute sehr wichtig. So gelingt Ihnen diese Ausbildung.
Schulsozialarbeiter sind in Schulen heute sehr wichtig. So gelingt Ihnen diese Ausbildung.

Worum geht es in der Ausbildung zum Schulsozialarbeiter?

  1. Die Ausbildung zum Schulsozialarbeiter ist weitestgehend als Zusatzqualifikation zu verstehen und richtet sich vorallem an Sozialpädagogen mit abgeschlossenen Sozialpädagogikstudium. Selbstverständlich eignet sich diese Ausbildung auch für studierte Pädagogen oder Psychologen, wobei einige Jahre der Berufstätigkeit besonders von Vorteil wären, damit Sie bereit an die Arbeit mit Menschen gewöhnt sind.Mit der Ausbildung zum Schulsozialarbeiter können Sie sich dann auf die Arbeit mit Schülern und Lehrer spezialisieren.
  2. In der Ausbildung lernen Sie Schüler und Lehrer in deren Alltag zu begleiten und zu unterstützen.

So absolvieren Sie die Ausbildung zum Schulsozialarbeiter

  1. Wenn Sie sich für die Ausbildung zum Schulsozialarbeiter entscheiden, muss Ihnen klar sein, dass dies für Sie viel Arbeit bedeutet. Sie müssen die Fortbildungen besuchen und den Stoff lernen und können in dieser Zeit dann weniger oder gar nicht arbeiten.
  2. Am Ende der Ausbildung zum Schulsozialarbeiter erhalten Sie ein Zertifikat, dass Sie befähigt in Schulen zu helfen. Sie unterstützen dann Schüler zum Beispiel bei Ihrem Übertritt von der Schule zum Beruf und informieren die Schüler über die Möglichkeiten Gewalt zu vermeiden. Auch Einzelgespräche mit Schülern, Eltern oder Lehrern stehen auf Ihrem Aufgabenplan.
Teilen: