Alle Kategorien
Suche

Schulranzen zum Ziehen - so entlasten Sie Kinderrücken

Dass in der Schule Schulranzen benötigt werden, ist unbestritten. Ob es nun ein Trolley, also ein Ranzen zum Ziehen, oder ein "normaler" Schulranzen sein soll, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Kaufen Sie den richtigen Schulranzen.
Kaufen Sie den richtigen Schulranzen.

Nicht alles, was im ersten Moment nach einer Erleichterung aussieht, stellt sich auch als eine solche heraus. So sollten Sie, bevor Sie für Ihr Kind einen Schulranzen zum Ziehen kaufen, einige Faktoren abwägen.

Schulranzen oder Trolley

  • Stellen Sie vor dem Kauf fest, wie der Schulweg beschaffen ist. Trolleys lassen sich zum Beispiel auf Kopfsteinpflaster oder Feldwegen schlecht ziehen und neigen dazu, schnell kaputt zu gehen.
  • Auch bei Regen oder Schnee ist ein Schulranzen zum Ziehen bei weiteren Wegen hinderlich oder wird schnell schmutzig, so kann auch der Inhalt teilweise angegriffen werden.
  • Muss Ihr Kind, um in die elterliche Wohnung zu gelangen, mehrere Etagen Treppen steigen? Dann ist ein Trolley auch eher hinderlich.
  • Fährt Ihr Kind mit dem Bus und muss gegebenenfalls umsteigen? Kann es dann den Trolley alleine handeln?
  • Benutzt Ihr Kind vielleicht in der wärmeren Jahreszeit oft das Fahrrad, um in die Schule zu gelangen? Schulranzen zum Ziehen lassen sich auf dem Gepäckträger nur schwierig befestigen.

Vorteile des Ranzens zum Ziehen

  • Wie bei allen Dingen, gibt es auch hier Vor- und Nachteile. So kann ein zu schwerer Trolley auch dazu führen, das Ihr Kind sich beim Ziehen ständig im Oberkörper verdrehen muss und so auch Rückenschmerzen bekommt.
  • Der Trolley ist eine Entlastung, da er nicht auf den Rücken geschnallt wird, und so auch keine Druckstellen von den Riemen entstehen können.
  • Sicherlich ist es auch eine Entlastung, dass der Ranzen zum Ziehen nicht hochgehievt werden muss, um ihn wie einen normalen Schulranzen auf den Rücken zu bekommen.
  • Beachten Sie aber auch, das ein Trolley keine Wunderwaffe ist. Auch bei diesem Ranzen sollten Sie darauf achten, wie er gepackt ist.
  • Verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig im Ranzen. Packen Sie die Sachen aus, die nicht benötigt werden, da unnützer Ballast nicht durch die Gegend gezogen werden muss.
  • Kaufen Sie die richtige Größe für Ihr Kind, denn ein zu kurzer oder zu langer Riegel begünstigt gleichzeitig wieder eine falsche Haltung.

Am Wichtigsten bei der Kaufentscheidung sollte aber auch der Geschmack Ihres Kindes sein. Sprechen Sie sich mit Ihrem Kind ab, bevor Sie einen Schulranzen zum Ziehen kaufen.

Teilen: