Alle Kategorien
Suche

Schulpausen und das Gesetz - Wissenswerts

Jeder Schüler weiß, dass man in der Schule fest vorgeschriebene Pausenzeiten hat. Die jeweilige Länge der Schulpausen ist in dem Gesetz vorgegeben und darf nicht unterschritten werden. Die Pausenzeiten werden darüber hinaus bei einer Gesamtkonferenz und den Absprachen mit Elternvertretern je nach Schulform festgelegt.

Die Schulpausen sieht das Gesetz vor, da sie der Erholung dienen.
Die Schulpausen sieht das Gesetz vor, da sie der Erholung dienen.

Die Länge der Schulpausen nach dem Gesetz

  • Grundsätzlich dauern Schulpausen nach dem Gesetz von fünf bis dreißig Minuten, dies hängt jedoch von der Schulform ab. In Ganztagsschulen gibt es zusätzlich noch eine lange Mittagspause, die bis zu einer halben Stunde dauern kann.
  • Beachten Sie, dass nach dem Gesetz, das in der Kompetenz der Länder liegt, drei Arten von Pausen unterschieden werden. Es gibt kleine Pausen, große Pausen und Mittagspausen.
  • Die erste große Pause des Tages findet zwischen 9:30 Uhr und 10:15 Uhr statt und dauert eine viertel Stunde. Die zweite große Pause findet zwei Unterrichtsstunden später, das heißt ca. um 11:30 Uhr statt. Sie dauert ebenso eine viertel Stunde.
  • Die Mittagspause unterteilt den Unterricht am Vormittag von dem Unterricht am Nachmittag. Sie ist nach 13 Uhr.
  • Die kleinen Schulpausen finden zwischen den Unterrichtsstunden statt und dauern fünf Minuten. In dieser Zeit wechseln die Schüler den Raum.

So nutzen Sie die Schulpausen effizient

  • Die Schulpausen werden in Schulen nach dem Gesetz eingehalten und Sie erkennen den Beginn und das Ende der Schulpausen immer an dem lauten Gong.
  • Nutzen Sie die Schulpausen, die Ihnen nach den Landesgesetzen gewährt werden, möglichst effizient. Wechseln Sie so in den kleinen Pausen den Schulraum.
  • Die großen Pausen sollten Sie nutzen, indem Sie etwas essen, trinken und sich mit Anderen unterhalten. So können Sie sich vom Unterricht erholen und sind anschließend wieder aufnahmefähig.
  • In der Mittagspause sollten Sie unbedingt etwas essen. So sind Sie gestärkt für den Nachmittagsunterricht. Wer jedoch schon ausreichend gefrühstückt hat, kann diese Zeit auch nutzen, um die Zeitung zu lesen oder sich zu entspannen.  
  • Die Schulpausen sind nicht nur im Allgemeinen sehr sinnvoll, sondern auch medizinisch betrachtet. So können jüngere Schüler Ihrem Bewegungsdrang nachkommen und ältere Schüler können sich etwas erholen, um danach wieder die volle Konzentrationskraft zu erlangen.
Teilen: