Alle Kategorien
Suche

Schulfrisuren - so stylen Sie sich fürs Klassenzimmer

Die Schüler legen mittlerweile immer mehr Wert auf ein gutes Aussehen in der Schule. Dazu gehören neben den Klamotten auch die passenden Schulfrisuren, die nicht zu langweilig, aber auch nicht zu extravagant sein sollten. Mit ein paar Hinweisen finden auch Sie die richtigen Schulfrisuren für den Unterricht.

Mit den richtigen Schulfrisuren in den Unterricht gehen.
Mit den richtigen Schulfrisuren in den Unterricht gehen.

Was Sie benötigen:

  • Haarbürste
  • Haargel
  • Haarspray
  • Haarschaum
  • Gelwachs
  • Haargummis

Angesagte Schulfrisuren für Jungs

  • Wichtig ist zuerst einmal, dass Sie Ihre Haare regelmäßig waschen und im feuchten Zustand kämmen. Gerade längeres oder lockiges Haar sollten Sie regelmäßig kämmen.
  • Auch wenn Sie eine stylishe Frisur mit langem Pony haben, sollten Sie dennoch beachten, dass Sie in die Schule gehen und die Haare Sie nicht einschränken sollten. Das heißt, es ist immer besser, wenn die Haare etwas aus dem Gesicht sind und Sie beim Schreiben nicht ständig das Haar wegstreifen müssen.
  • Bei längeren Haaren kommt es gut an, wenn Sie in das feuchte Haar etwas Haarschaum einarbeiten und die Haare danach über Kopf trocken föhnen. Anschließend nehmen Sie etwas Gelwachs in die Handflächen und ziehen mit den Fingern durch die Spitzen ins Gesicht. Die Ponypartie können Sie mit dem Gelwachs zur Seite ziehen.
  • Wenn Sie kurze Haare haben, arbeiten Sie in das gewaschene Haar etwas Gel ein, indem Sie die Haare nach vorne frisieren und an der Stirn etwas zur Seite. Die Haare sollten jedoch nicht platt auf die Kopfhaut gedrückt werden, sondern mit den Fingern angehoben werden.
  • Föhnen Sie nun die Haare ganz trocken und fixieren die Schulfrisuren mit etwas Haarspray.

Stylishe Frisuren für Mädchen für den Schulalltag

  • Mädchen mit langem Haar sollten Ihre Haare nicht jeden Tag waschen, denn das macht das Haar spröde und trocknet es aus. Trotzdem sollten die Haare, egal bei welcher Haarlänge, regelmäßig gewaschen werden.
  • Bei langen Haaren sind geflochtene Zöpfe im Moment voll im Trend. Dafür toupieren Sie Ihre Haare kräftig am Ansatz und fixieren es mit Haarspray. Nun nehmen Sie alle Haare locker nach hinten und flechten erst ab dem Nacken einen lockeren, leicht seitlichen Zopf.
  • Wenn Sie eine Kurzhaarfrisur haben, können Sie in das feuchte Haar etwas Gel einarbeiten und dann die Schulfrisuren frisieren. Dafür ziehen Sie einen tiefen Seitenscheitel und ziehen mit dem Gel eine breite Strähne schräg über das Gesicht. Die hinteren Haare können Sie je nach Länge nach oben stellen oder leicht nach vorne fallen lassen. Föhnen Sie nun die Haare trocken und fixieren Sie die Schulfrisuren mit Haarspray.
Teilen: