Alle Kategorien
Suche

Schuhe mit Keilabsatz gelungen zu Outfits kombinieren

Schuhe mit Keilabsatz sind ein Hingucker und absolut modisch. Doch leider machen die Schuhe, kombiniert mit dem falschen Outfit, nicht immer einen schönen Fuß. Folgend lesen Sie, welche Outfits zu Keilabsatzschuhen tragbar sind.

Keilabsätze liegen im Trend.
Keilabsätze liegen im Trend.

Egal ob Sandalen, Stiefeletten oder Stiefel - der Keilabsatz ist bei jeder Art von Schuh richtig angesagt. Im Folgenden lesen Sie, wie Sie Keilabsatzschuhe so kombinieren, dass Ihre Füße ein gutes Bild darin abgeben.

Sandalen mit Keilabsatz - so kombinieren Sie die gelungen

Sandalen mit Keilabsatz sind in der Regel auch noch Peep-Toes. D.h., dass der große Zeh vorne herausguckt. Dies lässt die Keilabsatzsandalen noch sommerlicher und individueller wirken.

  • Peep-Toes mit Keilabsatz sehen am besten zu einem Kleid im 50s und 60s Look aus.
  • Aber auch kurze, hochgeschnittene Röcke samt Bluse passen zu den schicken Keilabsätzen.
  • Wenn Sie Schuhe mit Keilabsatz tragen, die keine Peep-Toes sind, dann können Sie diese am besten zu engen Jeans kombinieren.
  • Doch auch knielange Röcke sind sehr gut mit Keilabsatzschuhen kombinierbar.

Keil-Stiefeletten - so sehen sie gut aus

Stiefeletten mit Keilabsatz sind gerade im matschigen Herbst und im Winter sehr beliebt, da sie durch den Absatz mehr halt bieten, als herkömmliche Stiefeletten.

  • Kombinieren Sie die Stiefeletten am besten mit einer engen Röhrenjeans. So wirkt Ihr Bein optisch länger.
  • Weiter passt ein schickes Kostüm sehr gut zu Keilabsatztiefeletten.
  • Verzichten Sie auf zu weite Hosen und auf lange, weite Röcke bei Keilabsatzstiefeletten, da das Bein sonst optisch verkürzt und der Fuß unförmig wirkt.

Andere Schuhe mit Keil schön kombinieren

Es gibt auch Ballerinas, Stiefel und sogar Schuhe im Turnschuhlook mit Keilabsätzen - auch hierbei gilt, ein bisschen was zu beachten.

  • Tragen Sie Keilabsatzstiefel zu mittellangen Röcken und engen Hosen, um stylish auszusehen.
  • Verzichten Sie hingegen auf Miniröcke, da die Schuhe dabei zu grob aussehen können.
  • Achten Sie allgemein bei allen Schuhen mit Keilabsatz darauf, dass das Bein optisch gestreckt und der Schuh nicht von der Kleidung verdeckt wird.
Teilen: