Alle Kategorien
Suche

Schützenkönig - die Kosten kalkulieren Sie so

Viele aktive Schützen träumen davon, einmal in ihrem Leben das Amt eines Schützenkönigs zu bekleiden. Diesen Schritt sollten Sie jedoch erst nach reiflicher Überlegung tätigen, denn auf jeden Schützenkönig kommen teilweise enorme Kosten zu. Hier einige Hinweise, wie Sie diese richtig kalkulieren.

Das Schützenfest ist Teil der Brauchtumspflege.
Das Schützenfest ist Teil der Brauchtumspflege. © ingo_anstötz / Pixelio

Einmal Schützenkönig sein und Ehrenbekundungen des Regimentes genießen: Das ist der Traum vieler aktiver Schützen. Wer sich jedoch entscheidet, sich um die Königswürde zu bemühen, der muss tief in die Tasche greifen: Ein Schützenkönig muss mit Kosten rechnen, die je nach Größe des jeweiligen Schützenvereines enorm hoch sein können. Daher ist es wichtig, dass Sie richtig kalkulieren, damit ihr Königsjahr unvergesslich wird.

So ermitteln Sie die Kosten für die Königswürde

  • Auf welche Summe sich die Ausgaben eines Schützenkönigs belaufen, ist sehr unterschiedlich und hängt davon ab, wie viel Mitglieder Ihr Schützenverein hat und wie hoch die Gesamtkosten für das auszurichtende Schützenfest sind. Bevor Sie also für einen Schützenkönig die Kosten ermitteln können, müssen Sie zunächst herausfinden, mit welchen Ausgaben in welcher Höhe Sie zu rechnen haben.
  • Erkundigen Sie sich beim Vorstand Ihres örtlichen Schützenvereines, welche Summe Sie ungefähr benötigen, um Schützenkönig zu werden. Alternativ können Sie natürlich auch ehemalige Schützenkönige um Rat fragen.
  • Fragen Sie auch, wie sich die Gesamtkosten zusammensetzen. Nur wenn Sie wissen, welche Ausgaben Sie tätigen müssen, wenn Sie das Amt des Schützenkönigs bekleiden, können Sie richtig kalkulieren und die entsprechende Summe sparen.
  • Einige Schützenvereine unterstützen ihren König mit finanziellen Mitteln. Bringen Sie daher frühzeitig in Erfahrung, ob dies auch in Ihrem Verein der Fall ist, bevor Sie Ihren Plan, Schützenkönig zu werden, in die Tat umsetzen.
  • Wichtig ist, dass Sie langfristig planen. Niemand wird spontan Schützenkönig. In der Regel überlegen die potenziellen Kandidaten mehrere Jahre lang, ob sie wirklich eine solche Investition tätigen möchten.Alternativ können Sie natürlich auch ehemalige Schützenkönige um Rat fragen.
  • Fragen Sie auch, wie sich die Gesamtkosten zusammensetzen. Nur wenn Sie wissen, welche Ausgaben Sie tätigen müssen, wenn Sie das Amt des Schützenkönigs bekleiden, können Sie richtig kalkulieren und die entsprechende Summe sparen.
  • Einige Schützenvereine unterstützen ihren König mit finanziellen Mitteln. Bringen Sie daher frühzeitig in Erfahrung, ob dies auch in Ihrem Verein der Fall ist, bevor Sie Ihren Plan, Schützenkönig zu werden, in die Tat umsetzen.
  • Wichtig ist, dass Sie langfristig planen. Niemand wird spontan Schützenkönig. In der Regel überlegen die potenziellen Kandidaten mehrere Jahre lang, ob sie wirklich eine solche Investition tätigen möchten.

So kalkulieren Sie die Kosten für einen Schützenkönig

  • Erstellen Sie eine Liste, in die Sie alle wichtigen Einzelposten eintragen. So behalten Sie die Übersicht über die Gesamtkosten für Ihr Jahr als Schützenkönig.
  • In großen Städten im Rheinland sollten Sie mindestens etwa 30.000 Euro gespart haben, wenn Sie dort die Königswürde erringen möchten.
  • Als Schützenkönig müssen Sie in der Regel Orden verteilen. Informieren Sie sich also rechtzeitig darüber, wie viele diese inklusive Gravur kosten.
  • Bedenken Sie, dass Sie im Laufe Amtszeit möglicherweise Kosten auf Sie zu kommen, welche Sie nicht eingeplant haben. Sparen Sie daher eine bestimmte Summe, auf die Sie im Notfall für ungeplante Ausgaben zurückgreifen können.
  • Im Laufe Ihres Königsjahres müssen Sie immer wieder Veranstaltungen besuchen und repräsentative Aufgaben übernehmen. Dazu benötigen Sie eine dementsprechende Garderobe. Auch Ihre Gattin oder Freundin, die automatisch Schützenkönigin wird, wenn Sie das Amt des Schützenkönigs bekleiden, braucht viele elegante Kleider für festliche Anlässe. Allein für Kleidung benötigen Sie daher mehrere Hundert Euro, wenn Sie diese neu kaufen. 
  • Letztendlich haben Sie viele Möglichkeiten, als Schützenkönig Kosten einzusparen. Sie entscheiden schließlich selbst, welche Summe Sie bereit sind in Kleidung, Getränke und Geschenke zu investieren.
Teilen: