Alle Kategorien
Suche

Schütze-Frau - so läuft die Partnerschaft gut

Als Schütze-Frau sind Sie ein Feuerzeichen. Dieses Element beeinflusst Ihr Temperament. In Ihnen steckt feurige Lebenskraft, damit können Sie Schwung in Ihre Partnerschaft bringen und sie immer wieder neu beleben. Doch sollte eine Schütze-Frau daran denken, dass jeder sein eigenes Tempo hat. Da die zuversichtliche Schütze-Frau an den letztendlichen guten Ausgang aller Dinge glaubt, macht es aber große Freude, mit ihr durch das Leben zu gehen und gemeinsam mit ihr kreativ Lebensaufgaben zu meistern.

Schütze-Frau und Partnerschaft - kein Problem!
Schütze-Frau und Partnerschaft - kein Problem!

Schütze-Frau - Ihre Charaktereigenschaften

Als Schütze-Frau haben Sie viel Energie, da Sie im Element des Feuers geboren wurden. Eine Schütze-Frau ist zwischen dem 23.11. und dem 21.12. geboren, in der Zeit, wo sich die Kräfte in der Natur zurückziehen.

  • Wie kein anderes Sternzeichen hat die Schütze-Frau einen angeborenen Optimismus. Sie glauben einfach an das gute Ende in allen Dingen. In der Regel fühlen sich die Mitmenschen von der Begeisterung einer Schütze-Frau angezogen. Es kommt aber zum Gegenteil, wenn Sie zu weit vorauseilen. In solchen Momenten kann Ihr Partner Ihnen Oberflächlichkeit vorwerfen. Dann fühlen Sie sich leicht unverstanden. Leichter geht es für eine Schütze-Frau, wenn sie lernt, die Meinung des Partners nicht als Kritik anzusehen, die gegen ihre Person gerichtet ist, sondern, dass es sich eben nur um eine andere Sicht auf das Leben handelt.
  • Für Sie ist es wichtig, dass Sie zur Ruhe kommen und sich Ihrer inneren Kraft bewusst werden. Dann können Sie aus verborgenen Kraftquellen schöpfen und mit großer Energie Ihre Projekte verfolgen. Diese Phasen von Anspannung und Entspannung können den Partner verunsichern, weil Sie stark nach außen streben und dann wiederum sehr zurückgezogen und in sich gekehrt sind. In den Phasen des Rückzugs, die eine Schütze-Frau unbedingt braucht, um neue Kraft zu bekommen, sollten Sie lernen, Ihrem Partner die Situation zu erklären, damit er sich nicht unbewusst zurückgestoßen fühlt.
  • Wenn die Schütze-Frau viel in der Natur ist, kommt sie wieder zu neuer Kraft, denn die Schütze-Frau hat manchmal ein derartiges Tempo, dass sie sich zu sehr verausgaben kann. Ausgleichend wirkt die Berührung mit der Natur. Für eine Schütze-Frau ist ein Partner wichtig, der Bewegung in der Natur genauso liebt wie sie.
  • Ein Bewegungsmuffel ist für eine Schütze-Frau eher ungeeignet. In den Bergen oder am Meer hilft Ihnen das Spiel der Elemente, sich zu zentrieren. Den Wind zu spüren, der Natur zu lauschen und sich dabei frei zu bewegen, sei es mit dem Rad oder zu Fuß, das tut der Schütze-Frau gut.

Ein Feuerzeichen und der perfekte Partner

  • Die Schütze-Frau hat einen Sinn für das Abenteuer. Ideal ist ein Partner, de nach dem Sinn des Lebens forscht. Ausgleichend wirkt auch ein ruhiger Begleiter, jedoch sollte er schon sehr tolerant sein, was die vielen Interessen einer Schütze-Frau betrifft. Da in ihr ein Forschergeist steckt, verlässt sie gerne alte Pfade, wenn sie neue Ufer entdeckt hat.
  • Ihr Partner sollte sich zudem spontan auf neue Erfahrungen einlassen können. Denn eine Schütze-Frau geht gerne auf Reisen, um neue Länder und andere Menschen kennenzulernen. Selbst wenn es für eine Schütze-Frau nicht möglich ist, fremde Länder zu bereisen, ist sie interessiert an anderen Kulturen.
  • Weil Sie als Schütze-Frau sehr kommunikativ sind, lernen Sie schnell und leicht neue Leute kennen. Sie mögen es gern, sich mit neuen Ideen auseinanderzu setzen. Obwohl die Schütze-Frau mit ihren Gedanken weit vorauseilt, ist sie eine gute Zuhörerin, da sie gerne von Menschen lernt. Für den Partner ist es wichtig, die Kommunikationsfreude nicht falsch zu verstehen und eine Schütze-Frau nicht ganz für sich beanspruchen zu wollen. Für die Schütze-Frau und ihren Partner ist es wichtig, dem Außen nicht zu viel Bedeutung beizumessen.
  • Eine Schütze-Frau hat die Veranlagung, tief in die Dinge einzutauchen und Zusammenhänge zu erkennen. Sie wollen die tieferen Ebenen des Lebens erforschen. Ihr Partner muss diese Sinnsuche nicht unbedingt teilen. Er sollte sich nur daran gewöhnen, dass für sie Dinge wichtig sind, die nicht mit dem Verstand zu erfassen sind. Daher wird sie nicht mit Logik zu überzeugen sein. Besser man lässt eine Schütze-Frau auf ihre Intuition vertrauen, als sie vom Gegenteil überzeugen zu wollen.

Sie und Ihr Partner können sich also gut gegenseitig unterstützen, wenn Sie sich akzeptieren und bedingungslos lieben.

Teilen: