Alle Kategorien
Suche

Schülerjobs ab 13 - so treffen Sie die richtige Wahl

Ab 13 Jahren kann Ihr Kind sich mit Schülerjobs zu seinem Taschengeld noch etwas dazu verdienen. Wägen Sie aber gut ab, welches der richtige Job für Ihr Kind sein könnte.

Der richtigen Schülerjob für Ihr Kind?
Der richtigen Schülerjob für Ihr Kind?

Wenn Ihr Kind sich einen Zusatzverdienst erarbeiten will, sollten Sie mit ihm gemeinsam einen der vielen angeboten Schülerjobs aussuchen. Nicht jedes Kind ist für jeden Job gleich gut geschaffen. Die meisten Schülerjobs sind ab 13 Jahren erlaubt, aber ob Ihr Kind für einen Job geeignet ist oder nicht, das sollten Sie ganz subjektiv beurteilen.

Schülerjobs ab 13 - Möglichkeiten zum Geldverdienen für Teenies

  • Gesetzlich darf ein Kind ab 13 Zeitungen und Werbeprospekte austeilen. Damit kann man sich prima einen kleinen Nebenverdienst schaffen. Allerdings sollten Sie Ihrem Kind nur zu diesem Job raten, wenn es über genug Verantwortungsbewusstsein für diese Arbeit verfügt.
  • Wenn Ihr Teenager gut mit kleinen Kindern umgehen kann, dann ist Babysitting ebenfalls eine gute Möglichkeit zum Geldverdienen. Sie können mit Ihrem Kind kleine Zettel in den Briefkästen der Nachbarschaft verteilen, um auf sich aufmerksam zu machen. 
  • Eine weitere Möglichkeit ist das Anbieten von Dienstleistungen, wie z.B. Rasenmähen, Einkaufen oder Hunde Gassi führen. Hier sollten Sie Ihrem Kind klar machen, dass es wichtig ist, dass es zuverlässig ist. Besonders ältere Leute zahlen gerne ein kleines Entgelt für derartige Hilfen, sie müssen sich aber auch auf ordentliche Erledigung verlassen können.
  • Wenn Ihr Kind an Autos interessiert ist, gibt es die Möglichkeit, in einem Autohaus nachzufragen, ob es vielleicht samstags die Autos waschen kann gegen eine geringe Bezahlung. Die meisten Autohäuser sind froh, derartige Arbeiten abtreten zu können. 

Gerade bei Jugendlichen spielt die Motivation eine entscheidende Rolle. Suchen Sie deshalb mit Ihrem Kind gemeinsam nach einem Schülerjob, der Ihrem Kind Spaß machen wird. So wird es die Arbeiten zuverlässig und gerne und vermutlich auch dauerhaft ausführen wollen.

Teilen: