Alle Kategorien
Suche

Scholle ausnehmen - so geht's

Für den passionierten Angler ist es ein absoluter Hochgenuss, eine Scholle zu fangen. Dieser Fisch ist wegen seines Fleisches sehr beliebt aber auch dementsprechend teurer als andere Fische. Wie das Ausnehmen der Scholle funktioniert, erfahren Sie im Folgenden.

Ausnehmen dauert nicht lange.
Ausnehmen dauert nicht lange.

Eine Scholle ist ein Plattfisch, weswegen viele Menschen sich fragen, wie man diesen Fisch ausnehmen soll. Funktioniert es wie bei einem "normalen" Fisch oder gibt es Besonderheiten zu beachten? Aufgrund dieser Unsicherheit lassen sich viele dann den Fisch vom Fachmann für ein wenig Aufgeld ausnehmen, doch wenn man weiß, wie es funktioniert, dann kann man sich das Geld sparen, zumal der Fisch auch schon so teuer genug ist.

So funktioniert das Ausnehmen der Scholle

  1. Nachdem Sie sich Ihren Fisch gekauft haben, sollten Sie ihn zunächst gründlich abspülen. Für das Ausnehmen sollten Sie unbedingt ein wirklich scharfes Messer benutzen. Einerseits geht dadurch das Ausnehmen der Scholle leichter von der Hand, andererseits wird durch unnötiges Reißen das Fischfleisch beschädigt.
  2. Am einfachsten ist es, den Fisch nicht an der Bauchhöhle aufzuschneiden, sondern am Rücken anzusetzen. Dafür müssen Sie mit Ihrem scharfen Messer den Nacken des Fischs entlang des Kiemenbogens bis zur Mittelgräte einschneiden. Achten Sie darauf, die Mittelgräte nicht durchzuschneiden.
  3. Danach müssen Sie die Scholle am Kopf packen. Drehen Sie den Kopf und durchbrechen Sie so die Mittelgräte.
  4. Nach diesem Schritt müssen Sie nur noch den Kopf mitsamt der Mittelgräte und den Eingeweiden herausziehen. Eigentlich sollten Sie jetzt alle Innereien entfernt haben.
  5. Für viele Menschen gilt der Rogen als besondere Spezialität, doch mindestens genauso viele Menschen können mit dem Rogen überhaupt nichts anfangen. Wenn Sie den Rogen entfernt haben wollen, müssen Sie dafür mit dem Stil eines Teelöffels die Rogensäcke aus der Scholle herauskratzen.
  6. Wer möchte, kann nun die Flossen mit einer Schere abschneiden. Vor dem Zubereiten den Fisch noch einmal ordentlich abspülen.
Teilen: