Alle Kategorien
Suche

Schokomuffins mit Schokostückchen - Rezept

Schokomuffins mit Schokostückchen - Rezept2:54
Video von Andrea Theile2:54

Schokomuffins mit Schokostückchen versüßen den Kaffegenuss am Nachmittag. Doch ausschlaggebend für diesen Genuss ist das richtige Rezept. Nachfolgend erfahren Sie, wie Ihnen leckere Schokomuffins ganz einfach gelingen.

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 150g Zartbitterschokolade
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 200g Zucker
  • 4 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250g weiche Butter
  • 150ml Milch
  • Schokoglasur
  • Zuckerperlen

So gelingen Ihnen leckere Schokomuffins

  1. Um Ihre Schokomuffins mit Schokostückchen zu backen, sollten Sie zuerst einmal den Ofen bei Heißluft auf 160 Grad aufheizen. Hacken Sie die Schokolade mithilfe eines Messers vorsichtig in kleine Stücke. Nun geben Sie das Weizenmehl zusammen mit dem Puddingpulver und dem Backpulver in eine Schüssel und mischen das Ganze gut durch.
  2. Als Nächstes fügen Sie den Vanillezucker, den Zucker, die Butter, die Eier und die Milch hinzu und rühren das Ganze mit dem Handrührgerät so lange, bis ein glatter Teig entstanden ist. Schlagen Sie den Teig dann auf hoher Stufe etwa anderthalb Minuten, bis er angenehm schaumig wird.
  3. Nun geben Sie alle Schokoladenstückchen bis auf ein Drittel zum Teig dazu. Füllen Sie den Teig anschließend in die Muffinformen und garnieren Sie ihn mit den restlichen Schokoladenstückchen. Nun müssen die Schokomuffins mit Schokoladenstückchen ungefähr eine halbe Stunde lang backen. Sehen Sie jedoch auch schon früher nach, ob sie schon fertig sind. Dies ist der Fall, wenn beim Hineinstechen kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt und die Schokomuffins goldbraun sind.

So garnieren Sie den Kuchen mit Schokostückchen

  1. Wenn die Schokomuffins mit Schokostückchen fertig sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen sie noch ein wenig auskühlen. Wenn die sie erkaltet sind, können Sie mit der Garnierung beginnen.
  2. Wärmen Sie Schokoglasur auf, bis diese angenehm flüssig ist.
  3. Mit einem Pinsel streichen Sie nun die Glasur auf die Muffins und geben Zuckerperlen darauf. Wenn Sie sie für Kinder backen, können Sie auch noch Gummibärchen zur Verzierung auf die Muffins geben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos