Alle Kategorien
Suche

Schokoladenbad zu Hause machen - so geht's

Dass Schokolade eine beruhigende Wirkung für unsere Nerven hat, dürfte allgemein bekannt sein. Dass sie aber auch zur Schönheitspflege geeignet ist und wie Sie sich zu Hause ein solches Schokoladenbad machen können, wird in diesem Artikel erklärt.

Schokolade ist nicht nur lecker, sondern auch eine tolle Schönheitspflege.
Schokolade ist nicht nur lecker, sondern auch eine tolle Schönheitspflege. © Bettina_Kopps / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 150 g Schokolade (mind. 80% Kakaogehalt)
  • 1 Liter Milch
  • etwas Wasser, kochend

Viele Wellness-Tempel bieten Schokoladenbäder gegen viel Geld an. Einfacher geht es, wenn man sich ein solches Schokoladenbad zu Hause selber macht. Mit dieser Anleitung für einen schokoladigen Badewannenzusatz und einigen Tipps zum Entspannen und Relaxen, wird auch Ihr Badezimmer zu einer richtigen Wellness-Oase.

Schokoladenbad - die Zubereitung

  1. Brechen Sie die Schokolade in kleine Stücke und geben Sie sie in eine Schüssel. Achten Sie unbedingt auf einen hohen Kakaogehalt. Der Anteil an Kakaobutter ist hier besonders hoch, was für eine streichelzarte Haut nach dem Bad sorgen wird. Außerdem kann es unter Anwendung von herkömmlicher Schokolade zu leichten Hautirritationen kommen.
  2. Kochen Sie etwas Wasser im Wasserkocher auf und übergießen Sie die Schokolade damit. Die Schokolade löst sich dann später im Badewasser leichter auf.
  3. Füllen Sie die Badewanne mit warmem Wasser. Gießen Sie währenddessen einen Liter Milch in die Wanne. Die Pflegestoffe in der Milch sorgen zusätzliche Pflege.
  4. Zum Schluss geben Sie die Schokolade ins Wasser.  Fertig!

Nun müssen Sie nur noch in die Badewanne steigen und Ihre Seele so richtig baumeln lassen.

Tipps zur Entspannung - so gelingt das Genussbad

  • Machen Sie sich leise Musik an, bevor Sie in die Wanne mit dem Schokoladenbad steigen.
  • Wenn möglich, tragen Sie eine Gesichtsmaske auf und entspannen Sie mit geschlossenen Augen.
  • Schließen Sie die Augen und riechen Sie den angenehmen Duft der warmen Schokolade. Dies ist wie Streicheleinheiten für die Seele.
  • Bleiben Sie maximal 15-20 Minuten im Schokoladenbad. So lassen sich Rötungen oder Pickelchen auf der Haut vermeiden.

Nach dem Bad sollten Sie Ihre Haut nicht abrubbeln, sondern mit einem weichen Handtuch vorsichtig abtupfen. So bleiben die pflegenden Stoffe auf Ihrer Haut erhalten. Viel Vergnügen!

Teilen: