Alle ThemenSuche
powered by

Schokocrossies - Rezept für eine kalorienarme Variante

Schokocrossies sind lecker, aber auch ziemliche Kalorienbomben. Wenn Sie Ihre Schokocrossies selber machen, können Sie diese auch kalorienarm herstellen.

Weiterlesen

Verwenden Sie dunkle Schokolade.
Verwenden Sie dunkle Schokolade.

Was Sie benötigen:

  • 300 g Schokolade
  • 15 g Butter
  • 200 g Cornflakes
  • 50 g Trockenobst (am besten Beeren, Ananas, Mango, Bananen)
  • Zucker, Vanillezucker bei Bedarf
  • Backpapier

So bekommen sie leichte Schokocrossies

Schokocrossies bestehen aus den recht kalorienarmen Cornflakes, Nüssen und sehr kalorienreicher Kuvertüre. Ersetzen Sie die Nüsse durch Trockenobst und die Kuvertüre durch Schokolade, das mach sie kalorienarm.

  1. Schmelzen Sie, für die Schokocrossies, die Butter in einem großen Topf, der im Wasserbad steht, und geben nach und nach die zerkleinerte Schokolade hinein. Am meisten Kalorien sparen Sie, wenn Sie Blockschokolade verwenden, das ist aber nicht jedermanns Geschmack. Vollmilchschokolade bzw. weiße Schokolade haben die meisten Kalorien. Die Schokolade schmilzt wegen des geringen Fettanteils schlechter als Kuvertüre. Haben Sie Geduld, aer erhöhen Sie nie die Hitze, sonst karamellisiert der Zucker in der Schokolade. Schmelzen Sie nicht in der Mikrowelle!
  2. Geben Sie die Cornflakes in einen großen Gefrierbeutel und drücken die Luft heraus. Verschließen Sie die Tüte, die Flakes sollen sich darin gut bewegen können. Breiten sie die Tüte mit den Cornflakes auf einer Arbeitsfläche aus und rollen mit einem Nudelholz darüber. Die Cornflakes sollen in kleinere Stücke zerbrechen, aber nicht völlig vermalmt werden.
  3. Zerkleinern Sie das Trockenobst in kleine Stücke und geben dieses zu den Cornflakes in die Tüte. Verschließen Sie die Tüte wieder und schütteln alles kräftig durch. So vermischen sich die Flakes mit dem Obst. Geben Sie bei Bedarf zwei Esslöffel Zucker und ein Päckchen Vanillezucker dazu, falls Sie bittere Schokolade verwenden.
  4. Geben Sie diese Mischung nun in den Topf mit der geschmolzenen Schokolade und rühren alles unter. Alles soll dünn mit der Schokolade überzogen werden. Versuchen Sie so viele Flakes wie möglich unterzumischen. Eventuell können Sie noch ein paar zusätzliche dazugeben.
  5. Sobald alles mit Schokolade überzogen ist, geben Sie kleine Häufchen der Masse mit einem Teelöffel auf ein mit Backpapier belegtes Blech, das man besten vorher mit Kühlschrank stand. Stellen Sie die Schokocrossies kühl, bis die Schokolade fest ist.

Aufgrund des Obstes sind diese Schokocrossies nicht so lange haltbar wie andere, die mit Nüssen oder nur mit Flakes gemacht worden sind.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

KitKat-Torte - ein Rezept
Bianca Koring
Essen

KitKat-Torte - ein Rezept

Für den Fall, dass Sie eine außergewöhnliche Torte backen möchten, können Sie zum Beispiel eine Torte mit KitKat herrichten. Die KitKat-Torte kommt nicht nur bei Kindern sehr gut an.

Leichtes Tiramisu - Rezept ohne Mascarpone
Anna Klein
Essen

Leichtes Tiramisu - Rezept ohne Mascarpone

Tiramisu ist eine typisch italienische Nachspeise. Leider ist sie auch sehr kalorienreich. Hier finden Sie ein Rezept für ein leichtes Tiramisu ohne Mascarpone. Probieren Sie …

Kuvertüre selber machen - ein Rezept
Claudia Thur
Essen

Kuvertüre selber machen - ein Rezept

Nahezu jeder hat schon einmal versucht einen Kuchen mit normaler Schokolade zu überziehen. Doch meist muss man feststellen, dass Schokolade eben keine Kuvertüre ist. Folgende …

Ähnliche Artikel

Schokocrossies selber machen
Sarah Müller
Essen

Schokocrossies selber machen

Auf der Suche nach einem kreativen Geschenk oder heißhungrig auf Schokolade? Die leckeren Schokocrossies lassen sich einfach und schnell selber machen - auch als Küchenanfänger.

Béchamel-Soße - leicht gemacht.
Theresa Schuster
Essen

Béchamel-Soße kalorienarm zubereiten - so geht's

Béchamel-Soße wird für die Zubereitung einer Lasagne benötigt. Außerdem schmeckt die Soße besonders gut zu verschiedenen Gemüsesorten und zu gekochten Kartoffeln.

Backen Sie gefüllte Donuts.
Bianca Koring
Essen

Rezept für Donuts - so geht's gefüllt

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Rezept für Donuts sind, ist eventuell eines für gefüllte Donuts das Richtige für Sie.

Kalorienarm essen - leicht und genussvoll
Theresa Schuster
Essen

Kalorienarmes Mittagessen - zwei Rezepte

Sie möchten ein kalorienarmes Mittagessen zubereiten, haben allerdings keine Ideen dafür? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Folgenden finden Sie zwei Rezepte für leckere …

So kochen Sie einen kalorienarmen Nudelauflauf.
Manuela Bauer
Essen

Nudelauflauf kalorienarm kochen - so gelingt's

Ein Nudelauflauf muss nicht zwingend eine Kalorienbombe sein. Sie können einen leckeren und schmackhaften Nudelauflauf auch kalorienarm und fettarm zubereiten.

Kalorienarme Waffeln - zwei Rezepte
Lothar Henkies-Schwittlich
Essen

Kalorienarme Waffeln - zwei Rezepte

Wenn Sie viel Wert auf eine Gesunde Ernährung legen die auch noch direkt Kalorienarm ist, dann finden Sie hier genau zwei super Rezepte für Kalorienarme Waffeln. Trotz gesunder …

Einen Negerkuss können Sie selbst herstellen.
Annegret Krause
Essen

Negerkuss - so backen Sie den Klassiker

Negerkuss, Mohrenkopf, Bumskopf, Schoko- oder Schaumkuss, das sind Namen, wobei es sich immer um ein und dasselbe Gebäck handelt. Speziell bei Kindern ist dieser Favorit sehr …

Schon gesehen?

Schokocrossies - Rezept zum Selbermachen
Claudia Markwardt
Freizeit

Schokocrossies - Rezept zum Selbermachen

Sie haben eine Party und wollen Schokocrossies selber machen. Leider haben Sie kein Rezept. Aber diese kleinen Leckereien selbst zu machen, ist ganz einfach.

Eine ganze Pute zubereiten - Festtagsbraten-Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Eine ganze Pute zubereiten - Festtagsbraten-Rezept

Wenn Sie eine ganze Pute zubereiten möchten, nutzen Sie am besten einen Bräter. Die Pute wird vor allen Dingen auf kleiner Flamme zubereitet, damit diese nicht austrocknet.

Amerikanische Schokomuffins - Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Amerikanische Schokomuffins - Rezept

Amerikanische Schokomuffins enthalten meist kleine Schokostückchen, die mitgebacken werden. Bei diesem Rezept gibt es jedoch doppelt Schokolade: im Teig und als Stückchen.

Das könnte sie auch interessieren

Kürbiskerne rösten - so geht das
Marie Reis
Essen

Kürbiskerne rösten - so geht das

Im Herbst steht bei vielen Familien häufig eine leckere Kürbissuppe auf dem Tisch, aber die Kerne verschwinden im Müll. Allerdings kann man auch aus ihnen einen leckeren Snack …

Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei
Manuela Bauer
Essen

Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei

Wenn Sie einen Hokkaidokürbis für ein leckeres Kürbisrezept verarbeitet haben, dann bleiben die Kerne des Hokkaido übrig. Die Kürbiskerne des Hokkaido sind viel zu schade, um …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Käseplatten selber machen - so gelingt´s
Alexandra Riebow
Essen

Käseplatten selber machen - so gelingt's

Bei einer Familienfeier oder einem kleinen Buffet ist eine Käseplatte obligatorisch. Doch einfach ein paar Scheiben Gouda auf den Teller zu legen, haut niemanden vom Hocker. …