Alle Kategorien
Suche

Schoko Soufflé- so gelingt es

Köstlich, himmlisch und so lecker. Schokolade ist die himmlischste Verführung und zählt zu den schönsten Leckereien. Um dem Ganzen noch eine besondere Note zu verleihen, können Sie mit einem einfachen Rezept ein himmlisches Schoko Soufflé backen.

Schoko Soufflé - einfach lecker
Schoko Soufflé - einfach lecker

Was Sie benötigen:

  • Für 8 Personen
  • 4 Eier
  • 4 Eigelb
  • 160 g Mehl
  • 160 g Zucker
  • 180 g Zartbitter Kuvertüre oder Schokolade
  • 200 g Butter
  • 8 Förmchen für Souffle
  • Amaretto (nach Belieben)
  • Butter für Förmchen
  • Mehl oder Paniermehl für Förmchen

Ganz einfach ein Schoko Soufflé backen

  1. Nehmen Sie eine Rührschüssel und geben Sie die Eier, das Eigelb und den Zucker zusammen in die Schüssel.

  2. Schlagen Sie alles so lange, bis es schön schaumig ist. Dies können Sie mit einem Schneebesen machen oder mit einem Handrührgerät.

  3. Als nächstes können Sie die Schokolade oder die Kuvertüre schmelzen. Dazu nehmen Sie einen Topf und geben etwas Wasser hinein. Die Schokolade oder die Kuvertüre schneiden Sie in kleine Stücke und geben sie in eine kleine Schüssel. Die Schüssel legen Sie in den Topf mit dem kochenden Wasser.

  4. Wichtig! Das Wasser darf nicht in die kleine Schüssel gelangen!

  5. Lassen Sie die Schokolade oder die Kuvertüre schmelzen.

  6. Bevor es so weit ist, können Sie die Butter in kleine Stücke schneiden.

  7. Ist die Schokolade geschmolzen, können Sie jetzt die Butter-Stücke in die geschmolzene Schokolade geben.

  8. Lassen Sie die Butter ebenfalls schmelzen und ziehen Sie sie langsam unter die Schokolade.

  9. Wenn Sie Amaretto mit in Ihrem Schoko Soufflé haben möchten, können Sie ihn nun dazu geben. Nach Belieben ein bis drei Esslöffel.

  10. Ist alles gut miteinander verschmolzen, wird das flüssige Schokoladengemisch unter die Eier-Zucker-Masse gehoben.

  11. Unterziehen Sie die Schokolade sorgsam, sodass alles gut miteinander vermengt ist.

  12. Als nächstes wird das Mehl gesiebt, damit keine unerwünschten Klumpen entstehen.

  13. Das gesiebte Mehl wird jetzt unter die Masse gehoben. Auch hier sorgsam und lieber etwas langsamer als zu schnell arbeiten.

  14. Die Förmchen für das Schoko Soufflé können Sie jetzt einfetten und mit Mehl oder Paniermehl bestäuben.

  15. Jedes Förmchen nicht ganz bis zur Hälfte mit dem Teig füllen.

  16. Jetzt kann das Schoko Soufflé bei 180 Grad für 13 - 15 Minuten in den Backofen.

Ihr Schoko Soufflé kann am besten warm serviert werden. Dann schmeckt es noch viel besser.

Teilen: