Alle Kategorien
Suche

Schöne Zimmerpflanzen - so gestalten Sie ein attraktives Südfenster

Schöne Zimmerpflanzen bereichern jeden Raum und schmücken jedes Fenster. Doch ist der Standort nicht optimal gewählt, verkümmert die schönste Zimmerpflanze trotz Pflege. Aber welche Zimmerpflanzen eignen sich eigentlich für ein Südfenster?

Zimmerpflanzen, die sich fürs Südfenster eignen sind beispielsweise Kakteen.
Zimmerpflanzen, die sich fürs Südfenster eignen sind beispielsweise Kakteen.

Bedingungen für Zimmerpflanzen im Südfenster

  • An einem Südfenster herrschen teilweise extreme klimatische Verhältnisse. Die Sonne strahlt ungebremst auf das Fenster. Durch die Fensterscheibe wird die Sonnenstrahlung für die dahinterstehenden Pflanzen noch intensiver.
  • Die meisten Zimmerpflanzen benötigen zwar Licht, können aber bei zu starker Sonneneinstrahlung leicht verbrennen. Deshalb sollten Sie für diesen speziellen Standort Zimmerpflanzen auswählen, die gegen direkte Sonneneinstrahlung und große Hitze eher unempfindlich sind.
  • Aber auch wenn die entsprechenden Pflanzen direkte Sonne gut vertragen, sollten Sie an besonders heißen Tagen für Schattierung sorgen, beispielsweise mit Jalousien, Rollläden oder Ähnlichem, wobei ein außen angebrachter Sonnenschutz am vorteilhaftesten ist, da die Sonne so nicht direkt auf die Scheibe trifft.
  • Was auch gefährlich für die Zimmerpflanzen ist und an einem Südfenster sehr schnell auftreten kann, ist ein Hitzestau. Diesen können Sie in der Regel durch Lüften vermeiden. Stellen Sie dazu das Fenster auf Kippstellung und vermeiden Sie Zugluft. Etwas Schatten könnten auch größere Zimmerpflanzen spenden, die größenmäßig etwa bis zur Höhe des Fensters reichen.

Schöne Pflanzen, die sich für ein Südfenster eignen

  • Die teilweise extremen Bedingungen in einem Südfenster überstehen nur wenige Zimmerpflanzen. Besonders geeignet sind Pflanzen mit kleinen und dicken Blättern, die wachs- oder lederartig oder behaart sind, wie Kakteen oder sukkulente Pflanzen. Diese Pflanzen können in ihren fleischigen Blättern Wasser sehr gut speichern, was ihnen bei längerer Trockenheit zugutekommt.
  • Neben sukkulenten Pflanzen sind für einen Standort am Südfenster auch mediterrane und vorrangig tropische Zimmerpflanzen geeignet wie beispielsweise der Hibiskus. Aber auch Euphorbien, Jasmin, Christusdorn, Flaschenbaum, Buntnessel sowie der Korallenstrauch aber auch die Madagaskarpalme, dickblättrige Agaven oder die Goldtrompete fühlen sich in einem Südfenster wohl.
  • Einige sukkulente Zimmerpflanzen bevorzugen im Winter zwar auch einen hellen, dafür aber etwas kühleren Platz. Dazu gehört ein Großteil der Kakteen wie beispielsweise der Weihnachtskaktus.
  • Abgegrenzte braune Flecken auf den Blättern einer Pflanze können auf Verbrennungen bzw. Sonnenbrand hindeuten. Dann sollten Sie die betreffende Zimmerpflanze an einen schattigeren Platz stellen oder für Beschattung sorgen, vor allem in den Mittagsstunden.
Teilen: