Alle Kategorien
Suche

Schöne Städte in Holland - diese sollten Sie sehen

Neben den großen Städten wie Amsterdam und Rotterdam gibt es in Holland viele schöne kleine Orte, die einen Besuch wert sind. Hierzu gehören zum Beispiel Gouda und Giethoorn.

Ein schöner kleiner Ort ist Giethoorn.
Ein schöner kleiner Ort ist Giethoorn. © Kurt_F._Domnik / Pixelio

Kleine Städte in Holland - Gouda

Eine schöne kleine Stadt in Holland ist Gouda, woher auch der gleichnamige Käse kommt. Daher können Sie dort in vielen Geschäften Käse probieren und natürlich auch kaufen.

  • Gouda besitzt wie andere holländische Städte einige Grachten, an denen Sie entlangschlendern und dabei die alten Giebelhäuser betrachten können. Als Marschverpflegung gibt es Sirupwaffeln zu kaufen, die auf Niederländisch Stroopwafels heißen und eine Spezialität des Ortes sind.
  • Ein sehr schönes Gebäude in Gouda ist das Rathaus, das aus dem 15. Jahrhundert stammt, später aber umgebaut und restauriert wurde. Es steht mitten auf dem Marktplatz, wo im Juli und August an jedem Donnerstagvormittag der Käsemarkt stattfindet. Dann sehen Sie dort Bauern und Händler aus der Umgebung in ihren alten Trachten, die Käse, Holzschuhe und andere Waren verkaufen.
  • Falls Sie mehr über die Herstellung von Käse, Holzschuhen und anderen lokalen Produkten erfahren möchten, können Sie das Käse- und Handwerksmuseum besuchen, in dem regelmäßig Vorführungen stattfinden.
  • Sehr schöne Glasfenster hat die Sint Janskerk oder auf Deutsch Sankt-Johannes-Kirche, die Sie vom Marktplatz leicht zu Fuß erreichen. Einige dieser Fenster stammen aus dem 16. Jahrhundert.

Schöne alte Häuser in Giethoorn

Zu den Städten, die als Ausflugsziel in Holland besonders beliebt sind, gehört Giethoorn, das in der Provinz Overijssel liegt.

  • Giethoorn ist ein kleiner und sehr malerischer Ort, der von zahlreichen Grachten durchzogen ist. Diese Grachten können Sie auf alten Holzbrücken überqueren oder sich auf einer Bootsfahrt den Ort ansehen. Sie haben dort die Wahl, an einer Bootsrundfahrt teilzunehmen oder die Gegend selbst mit einem gemieteten Kanu zu erkunden.
  • Im Ortskern ist das Autofahren verboten, daher ist es dort sehr ruhig. Dort gibt es noch viele alte Häuser mit den traditionellen Schilfdächern zu sehen.
  • Giethoorn liegt mitten in einem Naturschutzgebiet und ganz in der Nähe eines Nationalparks, sodass Sie im Anschluss an die Besichtigung des Ortes noch ein wenig Zeit in der Natur verbringen können. Dort gibt es zahlreiche Wege für Wanderer und Radfahrer.
Teilen: