Alle ThemenSuche
powered by

Schöne Sommerkleider selber machen

von Gastautor

Sommerkleider selber zu machen, ist gar nicht so schwer. Mit einem Schnittmusterbogen und einer Anleitung finden auch ungeübte Näherinnen zu ihrem Erfolg. Voraussetzungen sind dabei ein leichter Schnitt, eine Haushaltsnähmaschine und ein bisschen Mut zum Experimentieren. Im Handel gibt es Nähleicht-Modelle, die mit einigem Geschick und dem geeigneten Schneiderwerkzeug unkompliziert umzusetzen sind.

Weiterlesen

Auch Nähanfänger können leicht Sommerkleider selber machen.
Auch Nähanfänger können leicht Sommerkleider selber machen.

Was Sie benötigen:

  • Stoff
  • Schere
  • Nähgarn
  • Seidenpapier
  • Bleistift
  • Nähmaschine
  • Schrägband
  • Tresse

Mit einem Nähleicht-Modell ein Sommerkleid selber machen

  1. Wenn Sie Sommerkleider selber machen wollen, suchen Sie im Fachhandel nach einem nähleichten Modell. Die Schnittmusterbögen können Sie in einer Nähzeitschrift, in einem Buch für Nähanfänger oder sogar im Internet finden.
  2. Zum Schnittmusterbogen sollte unbedingt eine Nähanleitung beigefügt sein. Dort finden Sie Schritt für Schritt alle Arbeitsgänge aufgeführt.
  3. Am besten eignen sich einfache Schnitte wie Shiftkleider mit angeschnittenem Arm oder ohne Ärmel.

Stoff fürs eigene Sommer-Outfit kaufen und zuschneiden

  1. Kaufen Sie nach den Angaben in der Anleitung den passenden Stoff. Baumwoll-Jersey oder Baumwoll-Leinen eignen sich gut.
  2. Legen Sie Seidenpapier auf den Schnittmusterbogen und zeichnen Sie alle Linien und Markierungen nach.
  3. Auf dem Stoff, der meist doppelt liegt, stecken Sie die Papierschnittteile nach Anleitung fest und achten auf Fadenlauf und Stoffbruch. Diese sind in der Anleitung und auf dem Schnitt gekennzeichnet.
  4. Schneiden Sie mit einer guten Schneiderschere die Schnittteile aus und geben Sie die Nahtzugabe zu. In der Anleitung wird darauf hingewiesen, wie viel Zugabe nötig ist.
  5. Auch Nähanfänger können schöne Sommerkleider selber machen.
  6. Die Schnittteile versäubern Sie mit der Nähmaschine mit einem Zickzackstich oder mit der Overlook Nähmaschine.
  7. Steppen Sie im Geradstich die Seitennähte. Achten Sie dabei auf ein genaues Aufeinandertreffen der Nahtzahlen. Bügeln Sie den Saum nach innen und heften Sie ihn mit Heftstichen an.
  8. Am eventuell vorhandenen Gehschlitz schlagen Sie die Stoffzugabe um und steppen den Gehschlitz und den Saum fertig.
  9. Ausschnitt und Ärmel des Sommerkleids einfassen.
  10. Mit einem Schrägband kann eine saubere und gleichmäßige Versäuberung und Zierde am Ausschnitt und an den Ärmeln erreicht werden.
  11. Bügeln Sie das Schrägband oder für dehnbare Stoffe Tresse, auf Hälfte. Durch ein sanftes Dehnen kann man die halbrunde Form des Ausschnittes in das Band bügeln.
  12. Steppen Sie rund um Ausschnitt und Ärmelsaum das Schrägband oder die Tresse an. Dabei steppen Sie erst innen die Tresse oder das Schrägband fest, wenden auf rechts und steppen außen das Band an.
  13. Den letzten Abschnitt schlagen Sie ein und steppen das Ende der Tresse oder des Schrägbandes möglichst wenig sichtbar fest.
  14. Nach dem Bügeln ist das Kleid fertig zum Tragen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Nähen von Applikationen - so gelingt es Ihnen
Heike Nedo

Nähen von Applikationen - so gelingt es Ihnen

Mit Applikationen können Sie schnell etwas verzieren. Das Applizieren ist nicht schwer und als Handarbeitstechnik auch vom Anfänger leicht zu bewerkstelligen. Kleine Stoffreste …

Schürze selber nähen - Nähanleitung
Dr. Kathrin Kiss-Elder

Schürze selber nähen - Nähanleitung

Eine Schürze selber nähen ist schön für Sie, weil man sich mit Schürze beim Kochen und Putzen weniger dreckig macht. Zudem können selbst genähte Schürzen auch ein persönliches …

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung
Maren Sandmann

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung

Aus einer alten Jeans lässt sich ganz einfach eine schicke und kreative Handtasche im Retro-Stil machen. Ihrer Fantasie beim Jeanstaschen-Design sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Löcher in Kleidung flicken - so geht´s
Irene Becker

Löcher in Kleidung flicken - so geht's

Löcher in der Kleidung sind immer ein großes Ärgernis, besonders wenn sie sich in einem der Lieblingsteile befinden. Aber oft sind diese noch zu retten, wenn man weiß, wie man …

Ähnliche Artikel

Mit ein wenig Geduld ist es einfach, nähen zu lernen.
Britta Berdin

Wie lerne ich nähen? - Anleitung für Anfänger

Nähen zu können, ist praktisch und bereichert – Sie können nicht nur vorhandene Kleidung ändern oder reparieren, sondern auch eigene Stücke entwerfen. So lernen Sie es.

Schürze selber nähen - Nähanleitung
Dr. Kathrin Kiss-Elder

Schürze selber nähen - Nähanleitung

Eine Schürze selber nähen ist schön für Sie, weil man sich mit Schürze beim Kochen und Putzen weniger dreckig macht. Zudem können selbst genähte Schürzen auch ein persönliches …

Einfach, aber edel - eine Variante eines Ringkissens.
Ilka Sehnert

Ringkissen selber nähen - Anleitung

Wenn in Königshäusern geheiratet wird, schaut die ganze Welt zu. Aber natürlich soll auch die eigene Hochzeit zu einem ganz besonderen Ereignis werden, und alles soll perfekt …

Nähen von Applikationen - so gelingt es Ihnen
Heike Nedo

Nähen von Applikationen - so gelingt es Ihnen

Mit Applikationen können Sie schnell etwas verzieren. Das Applizieren ist nicht schwer und als Handarbeitstechnik auch vom Anfänger leicht zu bewerkstelligen. Kleine Stoffreste …

T-Shirt selber nähen - so gelingt's
Claudia Thur

T-Shirt selber nähen - so gelingt's

T-Shirts sind für angehende Näherinnen eine eher leichte Aufgabe. Sie werden sehen, dass auch Sie ein solches Oberteil selber nähen können.

Adventssäckchen nähen - so geht's
Manuela Bauer

Adventssäckchen nähen - so geht's

Adventssäckchen können Sie recht schnell und einfach selber nähen. Wenn Sie die Adventssäckchen selber nähen, dann können Sie die Säckchen individuell nach Ihren Wünschen gestalten.

Schon gesehen?

Schlauchschal - eine Anleitung zum Nähen
Marc Schöpper

Schlauchschal - eine Anleitung zum Nähen

Das Must-have eines jeden kalten Winters ist ein kuscheliger Schlauchschal, besonders raffiniert wird er, wenn er in Form eines Schlauches genäht wird. Was die Farbe und das …

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung
Maren Sandmann

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung

Aus einer alten Jeans lässt sich ganz einfach eine schicke und kreative Handtasche im Retro-Stil machen. Ihrer Fantasie beim Jeanstaschen-Design sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Mehr Themen

Eine schwarze Strumpfhose lässt sich gut kombinieren.
Miriam Zander

Schwarze Strumpfhosen richtig kombinieren

Schwarze Strumpfhosen sind ein Kleidungstück, das bei keiner Frauen im Kleiderschrank fehlen sollte. Doch manchen Menschen fällt die Kombination mit Kleidung schwer. Dabei gibt …

Mit Stoffresten lassen sich Kleidungsstücke aufpeppen.
Sandra Borchert

Neuer Look! - Stoffreste auf Kleidung steppen

Kleidungsstücken, wie T-Shirts oder Hosen, können Sie einen neuen Look verpassen, wenn Sie Applikationen aus Stoffresten aufsteppen. Ob Sie von Hand steppen oder mit der …

Jeans - Used Look selber machen
Alexandra Forster

Jeans - Used Look selber machen

Jeans, die möglichst abgetragen aussehen, sind immer wieder in Mode. Wer Geld sparen will, kann dies durch Selbermachen tun und ganz leicht einer Jeans den begehrten Used Look …

Ein wärmender Bolero ist schnell selbst gestrickt.
Anette Magin

Bolero selber stricken - so geht's

Einen Bolero können Sie sich ganz leicht selbst stricken – wenn Sie fleißig sind und „dranbleiben“, reicht Ihnen dazu ein Wochenende!

So werden Sie Männer-Model.
Annemarie Kremser

Ein Männer-Model werden - so gehen Sie vor

Sie träumen davon, Männer-Model zu werden? Mit den richtigen körperlichen Voraussetzungen und etwas Glück, kann dieser Traum vielleicht für Sie in Erfüllung gehen. Die …