Alle Kategorien
Suche

Schnelles Tassenrezept - Pfannkuchen für Eilige

Schnelles Tassenrezept - Pfannkuchen für Eilige1:29
Video von Bianca Koring1:29

Wenn es mittags einmal schnell gehen soll oder Sie ein paar Pfannkuchen für zwischendurch zaubern wollen, darf dieses Tassenrezept in Ihrem Kochbuch nicht fehlen.

Zutaten:

  • 4 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Öl
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 1-2 Tassen Milch
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 P. Vanillinzucker
  • Obst nach Belieben

Vielleicht kennen Sie die Situation, Sie haben eigentlich gerade gar keine Zeit, doch die Kinder quengeln und möchten gerne Pfannkuchen. Mit diesem Tassenrezept bleibt Ihnen das mühsame Abwiegen der Zutaten erspart und die Pfannkuchen sind blitzschnell zubereitet.

Blitzschnelle Kuchen aus der Pfanne - ein Tassenrezept

  1. Geben Sie zuerst das Öl zusammen mit dem Zucker und dem Vanillinzucker in eine Schüssel. 
  2. Verrühren Sie alles kurz und geben dann die Eier hinzu. Zum Schluss werden das Mehl und das Backpulver hinzugegeben und untergerührt.
  3. Rühren Sie alle Zutaten mit einem Handrührgerät so lange, bis ein glatter Teig entsteht. Geben Sie während des Rührvorgangs die Milch hinzu, bis der Teig die richtige Konsistenz für Pfannkuchen hat.
  4. Geben Sie einen Schöpflöffel voll Teig in eine beschichtete Pfanne und braten Sie die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze etwa eine Minute pro Seite, bis sie goldbraun sind.
  5. Mit Puderzucker oder Marmelade servieren!

Die angegebene Menge ergibt ungefähr 6-8 dünne Pfannkuchen.

Pfannkuchen - einige Rezeptvariationen

Natürlich eignet sich dieses Tassenrezept auch für Pfannkuchen verschiedenster Sorten. Hier sind einige Ideen aufgelistet.

  • Geben Sie eine Tasse Sauerkirchen oder Apfelstücke mit in den Teig.
  • Verfeinern Sie den Teig mit einer Prise Zimt, füllen Sie die gebackenen Pfannkuchen mit Bananenscheiben und servieren Sie warme Schokoladensoße dazu. 
  • Gefüllt mit frischen Erdbeeren und serviert mit Vanillesoße ist dieser Pfannkuchen besonders im Sommer ein absolutes Highlight.
  • Lassen Sie im obigen Tassenrezept den Zucker weg und genießen Sie die Pfannkuchen einmal mit einer herzhaften Füllung.

Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos