Alle Kategorien
Suche

Schnelle Nachspeise - Rezept für eine Schokoladencreme

Schnelle Nachspeise - Rezept für eine Schokoladencreme2:12
Video von Bruno Franke2:12

Eine Nachspeise, die auf die Schnelle zubereitet werden kann, lecker schmeckt und nach Belieben garniert werden kann: Schokoladencreme ist hier genau das Richtige und stößt bei fast allen Gästen auf Zustimmung.

Zutaten:

  • Für 4 - 6 Personen:
  • 600 ml "Soyatoo" Sojaschlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Tafeln schwarze Schokolade
  • 2 EL Zucker
  • Obst zum Garnieren

Eine schnelle Schokocreme begeistert Ihre Gäste

Schokoladencreme ist in jeder Altersgruppe und für fast jeden Geschmack eine gern gesehene Nachspeise. Dabei kommt Ihnen die schnelle Zubereitung entgegen, vor allem, wenn Sie spontan Gäste erwarten. Aus wenigen Zutaten und 10 Minuten Zeit zaubern Sie eine leckere und ansehnliche Nachspeise. Nennen Sie Ihre schnelle Nachspeise "Mousse au Chocolat", klingt das Ganze noch etwas edler als "Schokoladencreme". Und mit dem richtigen Beiwerk zum Garnieren wird niemand glauben, dass Sie nur 10 Minuten in der Küche gestanden haben!

So zaubern Sie eine leckere Nachspeise

  1. Stellen Sie die Sojaschlagsahne für mehrere Stunden in den Kühlschrank. Sie wird dann sehr fest und muss mit einem Löffel in die Rührschüssel gegeben werden.
  2. Schlagen Sie die Sahne auf höchster Stufe. Sojasahne braucht etwas länger als normale Sahne, also schlagen Sie einfach, bis sich das Volumen verdreifacht hat.
  3. Schlagen Sie ein Päckchen Sahnesteif unter die Sojasahne.
  4. Schmelzen Sie zwei Tafeln dunkle Schokolade im Wasserbad.
  5. Geben Sie die Schokolade und den Zucker zur aufgeschlagenen Sojasahne. Wenn es Ihnen nicht süß genug ist, geben Sie mehr Zucker hinzu.
  6. Wenn Sie es "vanillig" mögen, können Sie auch ein Päckchen Vanillezucker unter die Sahne rühren.
  7. Füllen Sie die Nachspeise in Dessertschälchen.
  8. Garnieren Sie vorzugsweise mit rotem Obst: Halbe Erdbeeren, Himbeeren oder Johannisbeeren eignen sich besonders gut. Wenn Sie möchten, können Sie auch einige Schokoladensplitter oder -drops oder Pfefferminzblätter zum Garnieren verwenden.
  9. Stellen Sie die Schokocreme bis zum Servieren in den Kühlschrank, dann schmeckt sie am besten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos