Alle Kategorien
Suche

Schnell braun werden - so klappt's

Schnell braun werden - so klappt's2:09
Video von Jule Jansson 2:09

Ein schön gebräunter Körper ist ein echter Hingucker. Aber wie bekommt man schnell solch schöne braune Haut? Das Spiel mit der Sonne ist nicht zu unterschätzen. Entweder man kommt genauso blass wie man gekommen ist, oder man fängt sich einen schmerzhaften Sonnenbrand ein. Beachtet man aber einige Tipps und Tricks, so klappt’s auch mit der Bräune.

Was Sie benötigen:

  • Sonnencreme mit LSF 15-20
  • Sonnenöl mit LSF 6
  • 125ml Olivenöl
  • 375ml Meerwasser
  • leere Flasche (0,5l)
  • Apres Sun/After Sun Lotion
  1. Cremen Sie sich die ersten Tage an der Sonne immer mit einem höherem Lichtschutzfaktor (LSF 15-20) ein und versuchen Sie sich von allen Seiten bräunen zu lassen. Also beispielsweise 1 Stunde auf dem Bauch und 1 Stunde. auf dem Rücken liegend.
  2. Nach etwa 3 Tagen, wenn Sie schon etwas braun geworden sind, können Sie auch einen geringeren Lichtschutzfaktor (LSF 10) verwenden.
  3. Nach einer Woche sollten Sie schon eine schöne Bräune haben. Nun können Sie mit leichtem Öl beginnen. Verwenden Sie nun anstatt der Sonnencreme ein Sonnenöl mit Lichtschutzfaktor 6. Verwenden Sie das Öl jedoch niemals für Ihr Gesicht. Hier ist die Haut sehr empfindlich, weshalb Sie sich hier weiterhin mit Sonnecreme  schützen sollten. Dekolleté und Füße sind auch empfindliche Stellen, an denen Sie vorsichtig mit dem Öl umgehen sollten.
  4. Hat sich Ihre Haut an das Sonnenöl gewöhnt und ist nicht verbrannt, können Sie Sich auch nahe am Wasser bräunen. Die Spiegelung des Wassers fördert die Bräunung nochmals.
  5. Kurz vor dem Ende des Urlaubs, können Sie noch eine draufsetzen, indem Sie Ihrer Bräune mit einem eigenen Öl-Gemisch den letzten Feinschliff verleihen. Geben Sie hierzu 125ml Olivenöl in eine leere Flasche und füllen Sie die Flasche mit 375ml Meerwasser auf. (Falls Sie kein Meerwasser zur Verfügung haben, können Sie auch 2 Teelöffel Salz mit normalem Leitungswasser verdünnen.) Schütteln Sie die Flasche kräftig durch und schmieren Sie sich mit dem Gemisch ein.
    ACHTUNG: Dieses Gemisch sollte wirklich nur verwendet werden, wenn Sie schon braun sind und keinen Sonnenbrand haben. Auch sollten Sie das Gemisch niemals für Ihr Gesicht verwenden.
  6. Nach jedem Tag an der Sonne, sollten Sie Ihre Haut mit einer Après Sun bzw. After Sun Lotion pflegen. Dies hilft Ihrer Haut zu entspannen und die Bräune zu festigen.

Grundlegend gilt zu beachten, dass Sie niemals mit Sonnenbrand weiter in der Sonne liegen sollten. Sobald Sie Ihre Haut verbrannt haben, sollten Sie sich in den Schatten legen und den Lichtschutzfaktor erhöhen.

Um Verbrennungen vorzubeugen, sollten Sie sich mehrmals täglich mit Sonnecreme einschmieren. Vor allem nachdem Sie im Wasser waren, sollten Sie den Schutz durch erneutes auftragen Der Creme aufrechterhalten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos