Alle ThemenSuche
powered by

Schneemänner aus Pfefferkuchen backen - ein Rezept

Schneemänner aus Pfefferkuchen erfreuen so manches Kinderherz, aber auch Erwachsene mögen Pfefferkuchen gern. Wenn Sie den Kuchen selber machen möchten, ist das ganz einfach.

Weiterlesen

Schneemänner aus Pfefferkuchen sind lecker.
Schneemänner aus Pfefferkuchen sind lecker.

Was Sie benötigen:

  • 250 g Honig
  • 125 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 20 g Pfefferkuchengewürz
  • 5 g Pottasche
  • 5 g Hirschhornsalz
  • 2 EL Weinbrand, Rum, Milch oder Kaffee
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Für den Zuckerguss:
  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Wasser (oder Zitronensaft)

So entstehen die Schneemänner

  1. Im ersten Schritt sollten Sie das Mehl durchsieben, wenn Sie den Teig für die Schneemänner aus Pfefferkuchen vorbereiten möchten und geben das Pfefferkuchengewürz hinzu.
  2. Im Anschluss daran fügen Sie das Salz zu den bereits genannten Zutaten, da auch dieses nicht fehlen darf, wenn Sie den Teig für die Schneemänner aus Pfefferkuchen zubereiten möchten.
  3. Jetzt geben Sie den Zucker, die Butter und den Honig in einen Topf und erhitzen diese Rezeptzutaten, sodass es eine einheitliche Masse ergibt.
  4. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen die Masse abkühlen. Als Nächstes nehmen Sie ein kleines Schüsselchen und geben die Triebmittel, also das Hirschhornsalz und die Pottasche, hinein. Lösen Sie die beiden Rezeptzutaten in der Flüssigkeit (Rum, Milch, Kaffee oder Weinbrand) auf, da auch diese unverzichtbar für den Teig der Schneemänner aus Pfefferkuchen sind.
  5. Jetzt geben Sie die abgekühlte Butter-Zucker-Honigmasse in die Schüssel mit dem Mehl und kneten alles gut durch. Fügen Sie ebenfalls die aufgelösten Triebmittel in den Teig und vermengen alle Zutaten noch einmal richtig.
  6. Zu guter Letzt legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und rollen den Teig für die Schneemänner aus Pfefferkuchen darauf aus. Danach bestreichen Sie den Teig mit dem Ei, welches Sie zunächst verquirlen sollten.
  7. Heizen Sie den Backofen auf 175 Grad Celsius vor, wenn Sie die Schneemänner aus Pfefferkuchen backen möchten. Danach schieben Sie das Backblech auf die mittlere Schiene und lassen den Pfefferkuchen in Schneemännerform für etwa 15 bis 20 Minuten backen.

Zuckerguss für den Schneemann aus Pfefferkuchen selber machen

  1. Zuerst geben Sie den Puderzucker in eine Schüssel, wenn Sie den Zuckerguss für die Schneemänner aus Pfefferkuchen machen möchten.
  2. Nun fügen Sie das Wasser (für Zitronenzuckerguss Zitronensaft) hinzu und rühren die beiden Zutaten gut durch, sodass eine einheitliche Masse entsteht.
  3. Haben Sie Wasser zugefügt, so sollten Sie nun den Zuckerguss mit ein wenig Backöl abschmecken.

Nach dem Abkühlen der Schneemänner aus Pfefferkuchen können Sie diese anschließend direkt mit dem Zuckerguss bestreichen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Brot ohne Kohlenhydrate - ein leckeres Rezept
Stefanie Korte
Essen

Brot ohne Kohlenhydrate - ein leckeres Rezept

Wenn Sie ein Brot ohne Kohlenhydrate backen möchten, so bieten sich Ihnen dabei unterschiedliche Alternativen. Ein gutes Rezept finden Sie hier, welches Sie im Handumdrehen umsetzen können.

Baklava selber machen - so geht´s
Karla Pauer
Essen

Baklava selber machen - so geht's

Wenn Sie Baklava zu Hause selber machen und servieren wollen, servieren Sie die zuckersüße orientalische Spezialität am besten mit einem Mokka oder Espresso.

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig
Ina Seyfried
Essen

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig

Die Zucchini gehört zu den Kürbisgewächsen, obwohl sie eine gurkenänliche Form besitzt. Sie ist das ganze Jahr über verfügbar und eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch …

Ähnliche Artikel

Schneewittchentorte - so wird´s gemacht
Theresa Schuster
Essen

Schneewittchentorte - so wird's gemacht

"Rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz..." Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen kennt wohl jeder. Dieses bekannte Märchen verleiht auch einem Kuchen auf Grund …

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Fladenbrot selber machen - Rezept für den Teig
Fanni Schmidt
Essen

Fladenbrot selber machen - Rezept für den Teig

Das Fladenbrot lässt sich schon fast als Urform des Brotes bezeichnen. Da der Teig hauptsächlich aus Wasser und Getreide besteht, und dadurch nur wenig aufgeht, erhält es seine …

Wie bereitet man Pfifferlinge zu? - Ein Rezept
Nora D. Augustin
Essen

Wie bereitet man Pfifferlinge zu? - Ein Rezept

„Das ist mir keinen Pfifferling wert“, sagt man abschätzig, wenn man etwas verachtet. Das hat der Pfifferling nicht verdient. Er sieht mit seiner hübschen gelben Farbe …

Auch Enteneier können Sie essen.
Annegret Krause
Essen

Enteneier essen - zwei Rezeptvorschläge

Möchten Sie Ihre Gäste mit Enteneiern verköstigen, so gibt es zwei einfache Rezepte, welche Sie zubereiten können. Bei der einen Zubereitung handelt es sich um gebackene …

Kartoffeln können sehr einfach im Backofen zubereitet werden.
Bianca Koring
Essen

Kartoffeln backen - Anleitung

Wenn Sie viele Gäste erwarten und Sie etwas zum Essen anbieten möchten, können Sie zum Beispiel Kartoffeln im Backofen backen und diese mit einem Dip servieren. Dies ist ein …

Salzekuchen können Sie einfach selbst backen.
Annegret Krause
Essen

Salzekuchen - ein Rezept

Möchten Sie einen leckeren Salzekuchen nach hessischer Art selber machen, so ist die Zubereitung des Rezepts auch für Ungeübte ganz einfach, sodass es sich dann insgesamt sechs …

Baiser ist ein leckeres, süßes Geback.
Annegret Krause
Essen

Baiser - Tipps für die Zubereitung

Lieben Sie auch selbst gemachte Kuchen oder Plätzchen und müssen diese zudem auch noch süß sein? Dann ist Baiser das richtige Gebäck, damit Naschkatzen voll auf ihre Kosten …

Schon gesehen?

Berliner selber machen
Anna-Maria Schuster
Essen

Berliner selber machen

Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht´s
Susanne Mielchen
Essen

Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht's

Nichts ist leckerer als ein knuspriges, aber saftiges Hähnchen. Am liebsten mit wenig Aufwand und ein Minimum an Geschirr. Und wenn es dann auch noch so einfach …

Das könnte sie auch interessieren

Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
Melanie Schnurr
Essen

Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
Nane Gisela Busse
Essen

Ras el-Hanout - Rezept

Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Knuspriger Spießbraten aus dem Römertopf
Heike Godenberg
Essen

Spießbraten im Römertopf zubereiten - ein Rezept

Sonntag ist Bratenzeit und für Braten gibt so viele leckere Rezepte, mit denen Sie die ganze Familie verwöhnen können. Ein superleckeres Rezept ist der Spießbraten im …