Alle Kategorien
Suche

Schnee schippen - so geht's effektiv

Schnee schippen ist im Winter eine ebenso unvermeidliche wie lästige und anstrengende Tätigkeit. So kann es zum Beispiel ganz schön auf den Rücken gehen, morgens in der Früh unaufgewärmt in der Einfahrt Schnee zu schippen. Mit der richtigen Technik gelingt das Schippen von Schnee aber nicht nur viel effektiver, sondern kann sogar Spass machen.

Schnee schippen ohne gute Technik kann äußerst mühsam sein.
Schnee schippen ohne gute Technik kann äußerst mühsam sein.

Was Sie benötigen:

  • Eine zweite Person
  • Eine Schneeschippe
  • Ein Stück Seil

So beseitigen Sie den Schnee mühelos

  • Das Anstrengende beim Schnee schippen ist weniger das Hineinschieben der Schippe in den Schnee, als vielmehr das Beiseiteschaufeln, da man dabei jedesmal das ganze Gewicht des Schnees heben muss.
  • Wenn Sie das Schippen des Schnees zu zweit ausführen, gibt es eine wunderbare Technik, mit der Sie sich diese Mühe sparen können. Binden Sie dafür zunächst ein etwa 1-2 Meter langes Seil direkt über der Schaufel an das untere Stielende der Schneeschippe.
  • Bestimmen Sie nun, wer von Ihnen die Schaufel und wer das Seil beim gemeinsamen Schnee schippen hält.
  • Die hier vorgeschlagene Technik zum Schippen von Schnee funktioniert so, dass Sie oder Ihr/e Mitstreiter/in zuerst die Schippe geradeaus und mit Schwung in den Schnee sticht.
  • Die zweite Person hält dabei erst locker das Seil und zieht dann damit - sobald die Schippe tief im Schnee steckt - die Schaufel mit einem krätigen Ruck am Seil zur Seite, um den Schnee vom Gehweg zu schippen. 
  • Diese Technik erfordert zwar etwas Übung, aber mit der Zeit wird Ihnen das Schippen von Schnee so leicht und schwungvoll von der Hand gehen, dass Sie sich schon fast aufs Schnee schippen freuen werden.

Nachbarschaftliche Hilfe beim Schippen

  • Wenn Sie niemanden haben, der Ihnen beim Schnee schippen helfen könnte, können Sie auch Ihren Nachbarn fragen, ob Sie sich die Arbeit teilen wollen.
  • Mit dieser Technik sind Sie wahrscheinlich mehr als doppelt so schnell, wie wenn Sie den ganzen Schnee alleine schippen, weshalb sich dieses Teamwork für Sie beide lohnt.
  • Unabhängig von der Technik, die Sie zum Schippen von Schnee verwenden, sollten Sie sich vor dieser Arbeit kurz mit ein paar Kräftigungs- und Dehnübungen aufwärmen, da man sich mit kalten Muskeln sehr schnell verletzten kann. 
Teilen: